Taube

Taube-Lieder: Volkslieder und Volkstümliche Lieder

Mit Taube im Titel:

Der Bauer hat ein Taubenhaus, Da fliegen zwanzig Tauben raus Wie will er`s wieder fangen? Wie kommt er über´n Hügel? Er hat ja keine Flügel. Wie will er´s wieder fangen? Der Bauer denkt: Sie warten dort Und kommt er hin, husch sind sie fort Und lassen sich nicht fangen Das Bäuerlein muss schnaufen Entsetzlich von ... Weiterlesen ... ...

1900


Die Tüba fliege zum Thor hinüsse fliege ufs griene Feldwo´s ihnen gar so wohl gefälltdan kehre sie heim zur güete Rüehdann schließ i wieder mi Hüsla züe Beim Anfang dieses Spruches springen vier Kinder nach verschiedener Richtung fort. Am Ende desselben kehren sie wieder zurück und wählen vier andere. aus Friesen , Ober-Elsaß — nach ... Weiterlesen ... ...

2010


Drei weiße Tauben drei weiße Tauben drei weiße Tauben saßen auf dem Apfelbaum Eine flog fort. Ah! Zwei weiße Tauben zwei weiße Tauben zwei weiße Tauben saßen auf dem Apfelbaum Eine flog fort. Ah! Eine weiße Taube Eine weiße Taube Eine weiße Taube saß auf dem Apfelbaum Eine flog fort. Ah! Keine weiße Taube Keine ... Weiterlesen ... ...

1942


Du lachst, weil ich dich liebe Hast deinen Spott mit mir Schön bist du von Gesichte Doch fehlt das Herze dir Darum sind deine Wangen Als wie der Schnee so weiß Und deine blauen Augen Die sind so kalt wie Eis Wenn andre Mädchen lieben Dann bist du ganz allein Es blühen keine Rosen In ... Weiterlesen ... ...

1911


Ein Bienchen trank und fiel  in Bach. Dies sah voll Mitleid eine Taube Und warf ein Blättchen von der Laube worauf sie saß, ihm zu; das Bienchen schwamm darnach, Und half sich glücklich aus den Bach Den andern Tag saß unsre Taube in Frieden wieder auf der Laube. Ein Jäger hatte jetzt die Flinte drauf gespannt. Mein Bienchen ... Weiterlesen ... ...

1766


Es fliegen zwei Tauben wohl über den Rhein sie kommen den ganzen Sommer nicht heim Im Winter , im Winter, da kommen sie heim und bringen zwei junge Tauben mit heim Wenn sie sich´s wohl halten wohl über dem Haus so will ich ihnen bauen ein Taubenhaus wenn sie sich´s wohl halten wohl über dem ... Weiterlesen ... ...

1933


Es sitzen zwei Tauben auf einem Dach die eine flog weg die andre flog weg die eine kam wieder die andre kam wieder da saßen sie alle beide wieder ( Das Erheben und Krümmen der beiden Zeigefinger darzustellen ) in: Macht auf das Tor (1905) ...

1900


Horch, wie der Tauber ruft O du, du, du Und seine Taube hört Ihm freundlich zu Was wohl der Tauber will, O du, du, du Denk mal darüber nach Und hör im zu Horch, wie mein Herze schlägt O du, du, du Was sagt dein Herze denn Dazu, dazu? Was wohl mein Herze will O ... Weiterlesen ... ...

1910


Ich bau mit meinen Fingerlein ein schönes Taubenhaus die Tauben fliegen fröhlich ein und fliegen fröhlich aus Ruckruh, Ruckruh, Ruckruh und fliegen fröhlich aus Ich bau mit meinen Fingerlein ein schönes Vogelnest Die Vöglein ziehen froh hinein und singen drin auf´s best´ Trili trili trili trili und singen drin auf´s best´ Ich bau mit meinen ... Weiterlesen ... ...

1900


Ich öffne jetzt das Taubenhaus die Täubchen fliegen froh heraus sie fliegen hin aufs grüne Feld wo es ihnen wohl gefällt Und gehen sie abends heim zur Ruh schließ ich bald mein Türchen zu und hörst du sie dann so erzählen sie sich wie´s draußen im Freien so wonniglich Rukuruku Rukuruku Text: Friedrich Fröbel – (auch:  Ich öffne jetzt mein Taubenhaus ) Musik: R. ... Weiterlesen ... ...

1844


Im Garten des Pfarrers von Taubenhain Geht’s irre bei Nacht in der Laube. Da flüstert und stöhnt’s so ängstiglich; Da rasselt, da flattert und sträubet es sich, Wie gegen den Falken die Taube Es schleicht ein Flämmchen am Unkenteich, Das flimmert und flammert so traurig. Da ist ein Plätzchen, da wächst kein Gras; Das wird ... Weiterlesen ... ...

1782


Die Taube fliegt ums Haus herum und manchmal auch noch weiter sie fliegt auch um´n Kamin herum und um den Blitzableiter Strophe zu Stumpfsinn du mein Vergnügen ...

1930


Die Taube, die Taube die bracht der Braut die Haube. in Kindervolkslieder (1920) — Alpenrose (1924) — Strophe zu (Die Vogelhochzeit) ...

1920


Wo die weißen Tauben fliegen Wohnt mein Schatz und der ist schön Wo die weißen Tauben fliegen Muß ich immer wieder gehn Wo die roten Rosen blühen Hab‘ ich sie zuerst geküßt Wo die roten Rosen blühen Meine liebste Weide ist Wo die grünen Büsche stehen Singt ein Vogel dies und das Wo die grünen ... Weiterlesen ... ...

1911


Zwoa schneeweiße Täuberl a Manderl und a Weiberl müaßn gern anand habm weils eahn de Nesterl zsammtragn Zwoa schneeweiße Täuberl sitznt drobm auf an Bam, und i schau eahn grad zua wias eahnde Schnaberl gwetzt habn Zwoa schneeweiße Täuberl fliagnt her übers Haus, und der Bua, der dir bschaffn is, der kimmt dir nt aus ... Weiterlesen ... ...

1937


Zwa schneeweiße Täuberl san übawärts gflogn und i war mit de Täuberl in d Hamat gern zogn Holdie….. Hiat bin i verlassn, verlassn allan wia s Kranabetstäudl da obn am Ran Wanns Bergerl net war und das Gstäud nit danebn so kunnt i der Muatta ins Kammerl nein segn Auf n Stuhl bin i gstiegn als ... Weiterlesen ... ...

1924



Alle Lieder zu "Taube":