Napoleon

Napoleon-Lieder: Volkslieder und Volkstümliche Lieder

Mit Napoleon im Titel:

Als in dem großen Völkerkrieg Napolium focht Sieg auf Sieg Germania mit Haut und Haar fast ganz in seinen Klauen war da trat ihr Geist zu Vater Jahn und hob mit Zornesklagen an Der Deutsche war doch sonst so stark in seinen Gliedern Kraft und Mark! Die Riesenfäuste fielen schwer auf jeden Feind zu guter Lehr Der Römer zitterte, ... Weiterlesen ... ...

1890


Da Bonapartl is nimmer stolz handelt mit Schwefelholz rennt in Markt auf und ab „Kaft´s mar an Schwefel ab!“   Text und Musik: anonym – mitgeteilt von Professor Dr. J. M. Jüttner – aus Niederösterreich ( Wien , Neustadt) – Dieses Spottlied auf Napoleon I ist auch in Vorarlberg ( Bildstein ) und im nördlichen Böhmen ... Weiterlesen ... ...

1815


Dem Napoleon dem fiel es ein er wollte siegestrunken nach dem Rhein es gab sich der kühnen Hoffnung hin einmal zu sehn die schöne Stadt Berlin Mit ihren Rudern, mit ihren Segeln Mit ihren Fischen mit ihren Valteriala Valteriala, Valteriala Doch bei Weißenburg und auch bei Wörth gings dem Franzosenkaiser ganz verkehrt aus Leibeskräften floh ... Weiterlesen ... ...

1871


Der große Kaiser Napoleon Zum dritten Male kommt er schon Mit uns zu streiten Zu seinem Marschall sprach er fein Die Deutschen alle unser sein Sind unsre Beute Er ritt auf einem Schimmel weiß Um ihm da war ein groß Geleit Von Ross und Wagen Es tönt in jedem stillen Tal Der Trommeln und der ... Weiterlesen ... ...

1815


Der Kaiser von Rom Napoleons Sohn ist noch zu klein Kaiser zu sein Rück noch´n bischen weiter und bleib stehn Rück noch´n bischen weiter und bleib stehn   Text und Musik: Verfasser unbekannt  – Spielregel zu diesem Kinderlied: Die Kinder stehen in einer Reihe, vor der das kleinste hin und her hüpft. Bei „und bleibt ... Weiterlesen ... ...

1914


Eins zehn zwanzig Napoleon fuhr nach Danzig Moskau ist abgebrannt Die Franzosen sind davongerannt ohne Strümpf und ohne Schuh´ immer weiter nach Frankreich zu in: Macht auf das Tor (1905) ...

1905


Kaiser der Napoleon ist nach Rußland zogen hat sogar die große Stadt Moskau eingenommen Ein französcher Offizier sprach „Mer sin verlore“ alli unsri schönschti Mann sin im Schnee verfrore Grenadier und Voltigeur steigen auf die Schanze spießen sie und morden sie mit ihr scharfe Lanze Spanien und Engeland dien sies Gloria singe Rußland muß verrissen ... Weiterlesen ... ...

1812


Napoleon Napoleon was macht denn deine Frau „Sie wäscht sich nicht, sie kämmt sich nicht was ist das für´ne Sau!“ aus Nassau ...

1900


Was ist mit dir geschehen o du Napoleon Das Szepter und die Krone das war dein Eigentum Mit fünfmal hunderttausend Mann wollst du nach Deutschland marschieren die Hälfte ward gefangen gefangen und dessertiert Napoleon, du Krieger, Das hättst du nicht gedacht. Die Deutschen hab’n zertrümmert Deine ganze Heeresmacht Du bautest fest und sicherlich Auf deine Heeresmacht ... Weiterlesen ... ...

1871



Alle Lieder zu "Napoleon":