Bremer Stadtmusikanten

Vorwärts vorwärts Deutschlands Söhne

Vorwärts, vorwärts, Deutschlands Söhne
Mutig vorwärts in´s Gefecht
Wag´ es niemand mehr und höhne
unsere Freiheit, unser Recht
Für des Lebens höchste Güter
für das teure Vaterland
stehn als Kämpfer und Behüter
wir mit Kopf, mit Herz und Hand
Vorwärts! Vorwärts!
Mit Gott fürs Vaterland

Nicht der Staatenbund im Norden
auch nicht Preußen ist´s allein
jetzt sind alle eins geworden
und nicht trennt uns mehr der Main
Wenn wir solche Drohung litten
träf uns ew´ge Schmach und Schand
Deutschlands Einheit sei erstritten
mit den Waffen in der Hand
Vorwärts! Vorwärts!
Mit Gott fürs Vaterland

Wie die blut´gen Würfel fallen
steht die Ehre auf dem Spiel
lebt ein Geist nur in uns allen
und wir kennen nur ein Ziel
Treu dem Vorbild großer Ahnen
halten wir dem Feinde stand
treu den angestammten Fahnen
wollen ziehn wir Hand in Hand
Vorwärts! Vorwärts!
Mit Gott fürs Vaterland
Text: Moritz Lövinson , Umdichtung eines vom ihm geschriebenen Revolutionsliedes von 1848 –
Musik: Wilhelm Taubert (1870) ursprünglich H. Hauer ?
Das Lied wurde wohl zu Beginn des Krieges 1870/71 in Tausenden von Exemplaren zugunsten der Verwundeten verkauft (
Erinnerung von Martin Lövinson)
in: Sängerhain (o.J.) —

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Deutschlandlieder
Liederzeit: (1870)
Schlagwort: | |

CD-Tipp: Lieder aus dem Ersten Weltkrieg

Maikäfer Flieg: Verschollene Lieder aus dem Ersten Weltkrieg 1914-1918.  Ausgewählt aus 3000 Liedern, die das Deutsche Volksliedarchiv in Freiburg während des Ersten Weltkriegs gesammelt hat.

Preis der Deutschen Schallplattenkritik
Platz 1 Liederbestenliste