Prolete ist Ruhm Kameraden


mp3 anhören CD buch

Prolete ist Ruhm, Kameraden
ist der Holzschuh, der laut an das Pflaster schlägt
Das ist ein Ruhm, Kameraden
wer Kleider der Arbeit trägt.
Verflucht sei die Scham vor seidenem Kram!
Wer schuhte den Fuß, was fleckt uns mit Ruß?
Die Arbeit für reiche Magnaten
die ihm Gold in die Geldschränke legt.

Proleten! O seht, wie sie höhnen
verspotten die Faust, die geschuftet für sie
Ihr seid für die Sauberen und Schönen
das Arbeitstier, das Vieh
Ertrag ihr die Schmach, ihr Letzten der Welt?
Wir schreiten im Takt zusammengehackt!
Bald werden die Schönen stöhnen
unsere Kraft überwältigt sie.

Prolete ist Ruhm, Kameraden!
Wir reden nicht viel, schaffen schweigsam und still,
doch unser Herz ist beladen
mit Schätzen kostbar und viel.
Wir haben geschmiedet, geschmolzen, gekocht,
wir haben gegraben, die Erde zerpocht,
Prolete ist Ruhm, Kameraden
und die Erde sein, wenn er nur will.

Wir werden uns einmal erheben,
Millionen Proleten von nah und fern,
die ganze Erde wird beben
im Staube liegen die Herrn.
Wir tun einen Schwur, zu retten die Welt,
die alte Erde zerkracht und zerfällt.
Dann erst wird die Freiheit erstehen
bestrahlt vom roten Arbeiterstern

Text: Deutsche Übersetzung eines Liedes aus Schweden –
Musik:  ??
u. a. in:  Mit Lenin. 50 Kampflieder ( 1928/29) — Front Kämpfer Liederbuch (1928/29)  — 


Liederthema: Arbeiterlieder
Liederzeit: (1928)
Schlagwort: |
Region: - -