Arbeitsmann du lebst in Not

Volkslieder » Politische Lieder » Arbeiterlieder

Arbeitsmann du lebst in Not

mp3 anhören"Arbeitsmann du lebst in Not" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Arbeitsmann Du lebst in Not
Dich begleitet Elend und Tod
Bürger prassen in Wein und Sekt
Wart nicht erst bis du verreckt

Graue Kolonnen rücken an
Proleten, Proleten, Mann an Mann
Entscheidung gefällt, eh’ es zu spät
Links, links, links Prolet

Rotes Russland, Du gabst Signal
Todfeind bist dem Kapital
Rote Fahne ist Dein Panier
Rotes Russland, wir folgen Dir

Graue Kolonnen rücken an
Proleten, Proleten, Mann an Mann
Entscheidung gefällt, eh’ es zu spät
Links, links, links Prolet

Mann am Pflug, Mann der Fabrik
Was nützt Dir die Republik
Knüpf mit Russland ein Bruderband
Schaff ein Rotes Vaterland

Graue Kolonnen rücken an
Proleten, Proleten, Mann an Mann
Entscheidung gefällt, eh’ es zu spät
Links, links, links Prolet

Text: Helmut Damerius
Musik: Verfasser unbekannt Das Truppenlied der „Kolonne Links“ entstand 1928,  es war bald darauf eines der meistgesungenen Massenlieder der Arbeiter. Die Melodie der Strophe, ursprünglich in Moll wurde von den Arbeitern sehr bald nach Dur umgebildet.
in: Lieder der Agitprop-Truppen vor 1945 (1958) — Sammlung Inge Lammel (C 71. mehrere Einsender, zB Herbert Rose, Zerbst, 1958 „Ich kenne viele alte Arbeiterlieder, die ich als Jungspartakist und Roter Jung-Pionier in den Jahren 1927/33 und danach begeistert gesungen habe. Auch das Lied der „Kolonne Links“ wurde damals überall von uns gesungen“)

.