Bremer Stadtmusikanten

Schweigend marschiert

Arbeiterlieder | , | | | 1921 |

mp3 anhören CD buch


Schweigend marschiert, ist der Weg auch grauser
Schweigt! Jetzt hat das Wort Genosse „Mauser“
Genug der Gesetze, die Adam und Eva gaben
Die Mähre der Geschichte soll ihre Prügel haben
Links! Links! Links!

Heil! Ihr blauen Jungen, schwingt von Meer zu Meer
Singt! Noch sind die Kiele scharf der Kreuzer rot und hehr
Droht der brit´sche Löwe auch mit der Krone Zacken
Unsere Kommune wird er doch nicht packen
Links! Links! Links!

Leuchtend durch Berge von Elend glitzert jungfräulich Land
Dorthin durch Hunger und Seuchen marschieren wir unverwandt
Schlingt auch gekaufter Drachen stählern um uns sein Band
Unter Englands Herrschaft kommt kein russisch Land
Links! Links! Links!

Bricht unser Adlerauge? Kehrt das Alte zurück?
Packt Proletarierfäuste Euren Feind beim Genick!
Mit Eurer Arbeiterbrust erkämpf den Sieg des Gefechts
Schon fliegt die Fahne hinan! Schreitet nicht dort einer rechts?
Links! Links! Links!

Text: Wladimir Mazokowsky, deutsche Übersetzung: Schura Herrmann
Musik: Wladimir Mazokowsky
u. a. in: Kampfgesang (1921)

mp3 anhören CD buch