Bremer Stadtmusikanten

Zwa schneeweiße Täuberl a Manderl und a Weiberl

Zwoa schneeweiße Täuberl
a Manderl und a Weiberl
müaßn gern anand habm
weils eahn de Nesterl zsammtragn

Zwoa schneeweiße Täuberl
sitznt drobm auf an Bam,
und i schau eahn grad zua
wias eahnde Schnaberl gwetzt habn

Zwoa schneeweiße Täuberl fliagnt her übers Haus,
und der Bua, der dir bschaffn is, der kimmt dir nt aus

Zwoa schneeweiße Täuberl fliagnt wohl übers Tal;
magst mi liabn oder nit, Bua, du hast frische Wahl

Zwoa schneeweiße Täuberl fliagnt allweil höcha,
und hiaz han i mein Dirndl ihr Falscheit gsecha

Text und Musik: Verfasser unbekannt – aus dem Pongau / Salzburg –
u.a. in: Curt Rotter , Salzburger Liederblatt , Nr. 9 , Wien 1937

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Liebeskummer
Liederzeit: (1937)
Schlagwort: |
Region: ,




IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.