19. Jahrhundert: Volkslieder

Volkslied im 19. Jahrhundert.

Meist aufgerufene Lieder in dieser Kategorie: 2244 Lieder gefunden

Im Märzen der Bauer die Rößlein einspannt Er setzt seine Felder und Wiesen in Stand. Er pflüget den Boden er egget und sät und rührt seine Hände früh morgens und spät Die Bäu´rin, die Mägde sie dürfen nicht ruh´n sie haben in Haus und Garten zu tun. Sie graben und rechen und singen ein Lied ... Weiterlesen ... ...

1900


Beim Nachbarn, die Bäurin, mei Liaba is schlau. Gibt der Kuah an Schokolad und wart dann auf Kakao. Da drobn auf dem Berge steht a damische Kuah, macht die Augen mal auf und machts dann wieder zua. Mir ham nur oan Fehler in unserer Gmoa: Die Kirchen is z´groß und as Wirtshais is z´kloa. Wanns ... Weiterlesen ... ...

1900


Eine kleine Dickmadam fuhr mal mit der Eisenbahn. Dickmadam, die lachte, Eisenbahn, die krachte. Eins, zwei, drei, und du bist frei! in ganz Deutschland Eine kleine Dickmadam fuhr mal mit der Eisenbahn. Eisenbahn die krachte Dickmadam die lachte Lachte bis der Schutzmann kam und sie mit zur Wache nahm. Auf der Wache wurd sie frech ... Weiterlesen ... ...

1880


Top 25 in 19. Jahrhundert: Volkslieder:


19. Jahrhundert: Volkslieder von A - Z:


Lieder rund um 19. Jahrhundert: Volkslieder

1808 -1815 – Befreiungskriege (187) - 1815-1848 Biedermeier (77) - 1830-1847: Vormärz (151) - 1848-1849 Deutsche Revolution (146) - 1850-1869 Restauration (36) - 19. Jahrhundert: Volkslieder (2.244) - 19. Jahrhundert: Volkstümliches Lied (1.414) -

Die Lieder nach Zeit

Mittelalter - 16. Jahrhundert - 17. Jahrhundert - 18. Jahrhundert - 19. Jahrhundert - - 20. Jahrhundert -