1808 -1815 - Befreiungskriege

In dieser Kategorie: 213 Lieder gefunden

Befreiungskriege  – Lieder aus den sogenannten deutschen Befreiungskriegen gegen Napoleon und die französische Armee. Lieder von Theodor Körner, Ernst Moritz Arndt und anderen. Lieder aus der Zeit der Befreiungskriege

Die meisten Aufrufe: 1808 -1815 - Befreiungskriege

Lieder rund um 1808 -1815 - Befreiungskriege

19. Jahrhundert

1808 -1815 – Befreiungskriege (213) - 1815-1848 Biedermeier (95) - 1830-1847: Vormärz (170) - 1848-1849 Deutsche Revolution (169) - 1850-1869 Restauration (41) - 19. Jahrhundert: Volkslieder (2.437) - 19. Jahrhundert: Volkstümliches Lied (1.573) -

Weitere Lieder aus dieser Zeit:

Noten dieses Liedes
Wir sitzen so fröhlich beisammen und haben einander so lieb wir heitern einander das Leben ach wenn es nur immer so blieb Es kann ja nicht immer so bleiben hier unter dem Wechsel des Monds der Krieg wird den Frieden vertreiben im Kriege wird keiner verschont Was wollen die stolzen Franzosen Wir Deutsche wir fürchten ... Weiterlesen ... ...


Noten dieses Liedes
Schätzchen meiner Seele bald verlaß ich dich und du bleibst mir ewig unveränderlich Hier auf dieser Stelle schwör ich Schätzchen dir und du tust desgleichen einen Schwur zu mir Diesen Schwur zu halten das sei unsre Pflicht gegen die stolzen Franzosen Mädchen weine nicht Mädchen laß dein Weinen weil ich scheiden muß komm in meine ... Weiterlesen ... ...


Noten dieses Liedes
Und die Katzbach das ist euch ein grausamer Fluß Der machte dem Napoleon gar bittern Verdruß Es zählte jedes Heer schier an achtzigtausend Mann Und da zogen auch die Blücherschen Husaren heran. An der Katzbach, an der Katzbach. Das Wort war gegeben, das hieß Sieg oder Tod Und ein Regen goß vom Himmel wie die ... Weiterlesen ... ...


Noten dieses Liedes
Bei Waterloo stand eine Eiche worunter wir des Nachts gerastet han Ei, was hört ich unter dem Gesträuche? ein’n Lärm von lauter Kriegsgeschrei Auf einmal fiel ein dicker Nebel Und der Tag verwand’t sich in die Nacht Und da blitzten so viel tausend Säbel Hat manchen Deutschen umgebracht Wenn die Kanonenkugeln sausen. Und der Tambour ... Weiterlesen ... ...


Noten dieses Liedes
Nur immer langsam voran, Immer langsam voran dass die Krähwinkler Landwehr nachkommen kann Hätt der Feind unsre Stärke schon früher gekannt wär er sicher schon früher zum Kuckuck gerannt Nur immer langsam voran, immer langsam voran dass die Krähwinkler Landwehr nachkommen kann. Nun marschieren wir gerade nach Paris hinein, dort, Kinder, soll das Rauchen nicht ... Weiterlesen ... ...



1808 -1815 - Befreiungskriege von A - Z:


Die Lieder nach Zeit

Mittelalter - 16. Jahrhundert - 17. Jahrhundert - 18. Jahrhundert - 19. Jahrhundert - - 20. Jahrhundert -