Bremer Stadtmusikanten

Fort, fort und immer weiter

Fort, fort und immer weiter!
Die Luft ist blau und heiter
ich selbst so munter heut!       
Wo Hirsch und Rehespringen,
laß klingen, o laß  klingen,
mein Herz, was dich erfreut!

Im weißen Feierkleide
Ziehn Wolken ob der Heide,
Wollt Gott, ich war ein Schwan;
Ich würd mit ihnen fliegen,
Mich schwingen und mich wiegen
Und fliegen himmelan.


Die lauen Winde kosen,
Es zittern alle Rosen
Auf dieser stillen Au;
Dort schwärmen holde Tauben,
Ich seh in frommem Glauben
Tief in des Himmels Blau.


Es zeigt des Himmels Bläue,
Mir Gottes Lieb und Treue
Und auch sein Angesicht.
So will ich weiter wallen
Und meine Lieder lallen,
Er überhört sie nicht.


Text und Musik: August Becker (1828-1891)

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Wanderlieder
Liederzeit: (2005)
Schlagwort: |

Unsere Geschichte in Liedern

Alle CDs

Unsere Geschichte in Liedern! 9 CDs: Auswandererlieder / Liebeslieder / Lieder der Kinder / Verschollene Lieder aus dem Ersten Weltkrieg / Lieder aus dem Widerstand / Lieder ais der 1848er-Revolution /etc…

Sonderangebot: 9 CDs für 95 Euro

5 x Preis der deutschen Schallplattenkritik
Mehrfach Platz 1 Liederbestenliste