Liederlexikon: Becker

Becker

| 1970
  1. Johann Philipp Becker
  2. Nikolaus Becker
  3. Wilhelm Gottlieb Becker
  4. August Becker
  5. Anni „Die Krott“ Becker (1928-2009)

 


mp3 anhören CD buch



Becker im Archiv:

Der Böhmische Zauberer Zython

Der Böhme Zython wußte die Zauberkunst sehr meisterlich zu treiben. Bald erschien er wie ein Riese, bald wie ein Zwerg, oftmals fuhr er auf der Straße und hatte Hähne vor seinen Wagen gespannt. Er ging auf dem Wasser und tat mehr andere dergleichen seltsame Dinge. Zuweilen narrte er diejenigen, die der König zu Tafel geladen hatte und machte, daß niemand

Es dunkelt schon in der Heide

Es dunkelt schon in der Heide Nach Hause laßt uns gehn Wir haben das Korn geschnitten Mit unserm blanken Schwert. Ich hörte die Sichel rauschen, Sie rauschte durch das Korn; Ich hört‘ mein Feinslieb klagen, Sie hätt‘ ihr Lieb verlor’n. Hast du dein Lieb verloren, So hab‘ ich noch das mein´ So wollen wir beide mit’nander Uns winden ein Kränzelein.

Juchheissa nach Amerika

Juchheißa nach Amerika dir Deutschland gute Nacht Ihr Hessen präsentiert´s Gewehr der Landgraf kommt zur Wacht Ade Herr Landgraf Friedrich du zahlst uns Schnaps und Bier schießt Arme Mann und Bein uns ab so zahlt sie England dir Ihr lausigen Rebellen ihr Gebt vor uns Hessen acht Juchheißa nach Amerika! Dir Deutschland gute Nacht Text: Verfasser unbekannt – Volkslied Musik:

Mehr zu Becker