Wenn ich meine Schafe weide


Wenn ich meine Schafe weide
hier auf dieser braunen Heide
mutterseelenallein, allein,
Schatz, dann denk´ ich dein.

Wenn die Lerche lustig singet
sich hinauf zum Himmel schwinget
mutterseelenallein, allein,
Schatz, dann denk‘ ich dein.

Wenn der Tauber ruft sein Weibchen
sein geliebtes Turteltäubchen,
mutterseelenallein, allein,
Schatz, dann denk‘ ich dein.

Wenn die Sonne geht hernieder
wenn sie morgens kehret wieder,
mutterseelenallein, allein,
Schatz, dann denk‘ ich dein.

Text: Hermann Löns (1866 – 1914)
in „Allgemeines Deutsches Kommersbuch



mp3 anhören CD buch

Liederthema: Liebeskummer | Liebeslieder
Liederzeit: (1914)
Schlagwort: |
- -