Vergißmeinnicht

Vergißmeinnicht-Lieder: Volkslieder und Volkstümliche Lieder

Mit Vergißmeinnicht im Titel:

Es ging eine Jungfrau zart und fein eia popeia, schlaf ein, mein Kind die ging am Bache ganz allein suse la suse, es weht der Wind wollte pflücken die Vergißmeinnicht Vergißmeinnicht, die welken nicht und wenn man sie auch bricht Schönes Mädchen, du gefallest mir eia popeia, schlaf ein, mein Kind Vergißmeinnicht, die suchen wir ... Weiterlesen ... ...

1910


sind die schönsten Gaben Rosen und Vergißmeinnichtsind die schönsten GabenFrida hat sie abgepflücktGertrud soll sie haben die Namen sind natürlich austauschbar bei Lewalter , S.134, ...

2008



Alle Lieder zu "Vergißmeinnicht":