Die Lieder zu: Maus (2)

Seite 2 von 7

Die Donau ist ins Wasser gefallen (Lügenlied)

Die Donau ist ins Wasser gefallen der Rheinstrom ist verbrannt Ja ja ja ja ja ja ja…. Der Rheinstrom ist verbrannt Ein altes Weib ist drüber gegangen Hat sich die Schürtz verbrannt Ein alter Mann, der fechten will Mit seiner stumpfen Kling In Frankfurt ist ein Spaß passiert Der Geißbock hats erzählt: Sie haben einen toten Schneidergesellen Zum Bürgermeister gewählt.

Kinderreime | Scherzlieder | 1900


Die Katze tritt die Treppe krumm

Die Katze tritt die Treppe krumm bei Lewalter , mündlich aus Kassel um 1911, Nr. 457

Kinderreime | 1911


Dreie sechst neune im Hofe steht die Scheune

Dreie, sechst, neune im Hofe steht die Scheune In dem Garten jagt der Wind in dem Brunnen liegt das Kind Alte Hexe, springt in: Macht auf das Tor (1905)

Kinderreime | 1905


Durch die Lande geht ein Klingen (Das Haus Wettin)

Durch die Lande geht ein Klingen Frühlingsjauchzen überall Und der Vögel schmetternd Singen grüßt den Lenz mit Jubelschall Wie der Lerche Liederklänge durch den reinen Äther ziehn Steigt empor der Sachsen Bitten sege. Gott, das Haus Wettin Sachseneiche! Zeitumwittert sahst Geschlechter du vergehn Mancher Ast vom Sturm zersplittert sank herab – der Stamm blieb stehn Ob Jahrhunderte verrauschen junges Jahr

Deutsche Nationalhymne und Nachdichtungen | 1898


Ein Kätzchen kommt gegangen

Ein Kätzchen kommt gegangen Es will das Mäuschen fangen, Doch kommt das Kätzchen in das Haus Springt schnell das Mäuschen wieder raus in: — Was die deutschen Kinder singen (1914) — Lieder für höhere Mädchenschulen (1919) — Zu diesem Lied gibt es mehrere Kinderspiele. Katz und Maus (1) Katz und Maus (blind) Katz und Maus (2)

Kinderlieder | 1914


Ein Schneider fing eine Maus (MiMaMausemaus)

Ein Schneider fing ´ne Maus Ein Schneider fing ´ne Maus Ein Schneider fing ´ne Mi-a-mi-a-mau-se-maus. Was will er mit der Maus? Was will er mit der Maus? Was will er mit der Mi-a-mi-a-mausemaus? Er zieht ihr ab das Fell Er zieht ihr ab das Fell Er zieht ihr ab das Mi-a-mia-a-mausefell. Was will er mit dem Fell? Was will er

Kinderlieder | Schneiderlieder | 1905


Ein Sperling fing auf einem Ast (Die Stufenleiter)

Ein Sperling fing auf einem Ast Die fettste Fliege. Weder Streben Noch Jammern half, sie ward gefaßt Ach rief sie flehend laß mich leben Nein sprach der Mörder du bist mein Denn ich bin groß und du bist klein Ein Sperber fand ihn bei dem Schmaus So leicht wird kaum ein Floh gefangen Als Junker Spatz. Gib, rief er aus

Gedichte | 1794


Eins zwei drei – Weizen Korn Maus Scheune

Eins zwei drei vier fünf sechs sieben acht neun zehn elf zwölf unter dem Gewölb´ sitzt eine Maus die muß raus bei Böhme : Deutsches Kinderlied 1824  

Kinderreime | 1895


Es fing ein Knab ein Vögelein

Es fing ein Knab ein Vögelein Hm, hm, so, so Da lacht er in den Käfig nein Hm, hm, so, so Da freut er sich so läppisch Hm, hm, so, so Und griff hinein so täppisch Hm, hm, so, so Da flog das Meislein auf ein Haus Hm, hm, so, so Und lacht den dummen Buben aus, Hm, hm, so,

Kinderlieder | 1850


Es geht eine dunkle Wolk herein

Es geht eine dunkle Wolk herein mich deucht, es wird ein Regen sein ein Regen aus den Wolken wohl in das grüne Gras Und kommst du , liebe Sonn, nit bald so wesets alls im grünen Wald und all die müden Blumen die haben müden Tod Es geht eine dunkle Wolk herein es soll und muß geschieden sein ade, Feinslieb,

Trauerlieder | 1646


Meistgelesen in: Maus