Alle meine Hulegänschen kommt nach Haus

..

„Alle meine Hulegänschen, kommt nach Haus!“
“ Wir dürfen nicht!“
„Warum denn nicht!“
“ Der Wolf steht hinter der Tür und macht das Messer scharf!“
„Was habt ihr ihm zu Leid getan?“
„Einen Topf voll Erbsen gegessen.“
„Wie groß?“
„Sooooo groß!“
„Wie breit?“
“ Soooo breit!“
“ Alle meine Hulegänschen, kommt nach Haus!“

Spielweise: Ein Kind steht rechts( Gänsemutter)
Der Wolf steht außerhalb des Spielfeldes.
Links stehen alle anderen Kinder (Hulegänschen.)

Nun geht der Wortwechsel, wie beschrieben. Beim letzten Satz laufen die Kinder los und der Wolf fängt ein Kind, welches beim 2. Durchgang dann auch einen Wolf spielt, bis alle Hulegänschen gefangen sind. Das letzte Kind wird dann der neue Wolf.

in Lieder- und Bewegungsspiele (1922) , dort als Volksspiel bezeichnet –

Dieses Kinderspiel in: (1922)
Geschichte des Spieles:
Schlagwort: |
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele

Mehr alte Kinderspiele;

Kreisspiele - Fangen spielen - Rollenspiele und Nachahmung - Ketten und Reihen - Tanz - Brückenspiele - Ballspiele - Alle kinderspiele