Kinderspiele: Fangen spielen

Fangen spielen: Alte Kinderspiele

Fangen spielen, kriegen spielen. Alte Kinderspiele aus dem 19. Jahrhundert rund ums Verstecken und Fangen aus einer alten Spielesammlung.


mp3 anhören CD buch

All mine Schape kommt to Hus

Spielanleitung: Einer ist Hirte, ein zweiter Wolf, die übrigen Schafe. Auf den letzten Ruf des Hirten müssen diese den Raum bis zu ihm durchlaufen, indem der Wolf zu haschen sucht. Wer gefangen ist, nimmt seine Stelle ein. All mine Schape kommt to Hus Wir dörren (dürfen) nich Woför nich? För de grote Roggenwulf Wo sitt he denn? Achtern Tuen Wat


Alle meine Hulegänschen kommt nach Haus

“Alle meine Hulegänschen, kommt nach Haus!” ” Wir dürfen nicht!” “Warum denn nicht!” ” Der Wolf steht hinter der Tür und macht das Messer scharf!” “Was habt ihr ihm zu Leid getan?” “Einen Topf voll Erbsen gegessen.” “Wie groß?” “Sooooo groß!” “Wie breit?” ” Soooo breit!” ” Alle meine Hulegänschen, kommt nach Haus!” Spielweise: Ein Kind steht rechts( Gänsemutter) Der


Bauer und Wolf

Während der Wolf in der Mitte des Spielplatzes steht, befindet sich der Bauer mit seinen Schafen an einem Ende desselben. Sobald der Wolf ruft: ,”Bauer, treib’ die Schafe aus!” laufen diese an das entgegengesetzte Ende des Platzes, wobei der Wolf so viele Schafe als möglich mit der flachen Hand zu schlagen sucht. Wer einen Schlag (auf den Rucken) bekommt, ist Wolf und stellt sich


Blinde Koh ick leid di

Blinde Koh ick leid di Wohen? Nan Bullenstall Wat sall ick dar? Klüten und Melk etn Ick heff keen Lepel Gah hen un sök di een Spielanleitung: “Ein Kind, welchem vorher die Augen verbunden wurden, wird unter Wechselgesang an der Hand herumgeführt. Bei den letzten Worten: “Gah hen und sök di een!” wird es losgelassen, worauf es versuchen muss, eins


Böckchen schiele nicht

siehe  Paarlaufen oder Haschhasch


Böckchen schiele nicht (Paarlaufen oder Haschhasch)

Die Kinder stellen sich paarweise (Seite an Seite) hinter einander auf. An der Spitze vor ihnen steht ein Einzelner (der einsame Witwer, Hauptmann, der Häscher, das Böckchen) mit dem Gesicht nach vorn. Er soll nicht seitwärts nach den andern blicken, weshalb alle ihm zurufen “Böckchen, Böckchen, schiele nicht!” Er klatscht in die Hände und ruft dabei “Eins, zwei, drei! Letztes


Böses Tier

An einer Stelle des Spielplatzes wird ein Freimal gezeichnet. In dieses begibt sich dasjenige Kind, das durch Abzählen “Böses Tier” geworden ist. Alle übrigen Mitspieler bilden in einer Entfernung von 4-6 Schritten einen Halbkreis um dasselbe und sprechen: “Wir möchten gerne in den Garten geh´n wenn nur das böse Tier nicht käm´ Die Glock schlägt ein, die Glock schlägt zwei


Brillo

Die Kinder stellen sich paarweise , ein Knabe und ein Mädchen, hintereinander auf. Einer steht an der Spitze, den andern den Rücken zukehrend und ruft “Brillo” . Auf diesen Ruf muß das letzte Paar vorwärts an Brillo vorbeilaufen und zwar eins zur Rechten und eins zur Linken. Gelingt es dem Paare, sich wieder vorn zu vereinigen und anzufasse, so stellt


Brunnenfrau (Frau Holle)

Ein Kind sitzt als Brunnenfrau auf einem Schemel, die anderen umgehn es im Kreise und zupfen es während des Liedes. Kann die Brunnenfrau hierbei eins erhaschen, ohne sich vom Schemel zu rühren, so tritt der Gefangene an ihre Stelle. Man singt neckend: Brunnenfrau Brunnenfrau zieh mich in den Brunnen bei Schuster , 207 , aus Siebenbürgen – die im siebenbürgischen


Da kommen zwei Herren aus Lünefeld (Spiel III)

I: Da kommen zwei Herren aus Lünefeld juchheisasa Filadi II: Was wollen zwei Herren aus Lünefeld juchheisasa Filadi I: Sie wolln die jüngste Tochter frein. juchheisasa Filadi II: Und wer soll denn der Bräutigam sein. juchheisasa Filadi I: Das soll der Kaiser selber sein. juchheisasa Filadi II: So nehmt sie hin mit Freuden. juchheisasa Filadi Alle: Was wollen sie mit der



siehe auch:

Kinderlieder:

Mehr als sechshundert Kinderlieder aus dem Alltag der Kinder, aus dem Kindergarten und der Grundschule. Lieder der Kinder aus mehreren Jahrhunderten. Freche und lustige Lieder von Kindern, pädagogische Lieder für Kinder.

Kinderreime

Mehr als 1300 Reime von und für Kinder aus Alltag, Schule und Kindergarten. Alte und neue Kinderreime nach Themen, Stichworten, von A-Z

Noch mehr Kinderspiele;

Allgemein - Ballspiele - Blinde Kuh - Brückenspiele - Erste Spiele - Fangen spielen - Geschicklichkeitsspiele - Hab verloren meinen Schatz - Ketten und Reihen - Klatschspiele - Kreisspiele - Blauer Fingerhut - Gefangene Königstochter - Plumpsack - Ringel Rangel Rosen - Sieben Jahre spinnen - Wenn wir fahren auf der See - Ratespiele und Rätsel - Reise nach Jerusalem - Rollenspiele und Nachahmung - Es kommt ein Mann von Ninive - Im Sommer im Sommer - Wollt ihr wissen - Spiele mit Händen und Füßen - Fingerspiele - Spiele mit Pflanzen - Sprachspiele - Schlüssel zum Garten - Strassenspiele - Tanz - Verstecken - Ziellaufen -