Klickerspiele

Drei Kinder im Grundschulalter spielen auf einem Bürgersteig mit Murmeln, (Ausschnitt) 1964. SW-Foto © Kurt Schwarz. (CC BY-NC-SA) - kinderspielDrei Kinder im Grundschulalter spielen auf einem Bürgersteig mit Murmeln, (Ausschnitt) 1964. SW-Foto © Kurt Schwarz. (CC BY-NC-SA)

  • Aufforderung zum Klickerspiel: Komm, mer wolle schuwele mit de Klicker!
  • Klicker. Die Klicker haben verschiedene Namen: Hebeler, Heweler, Heuer, Klees, Kleister, Klicker, Klös, Klunsch, Klunscher, Marie, Marmel, Marwel, May, Molch, Murmel, Pariser, Schießer
  • Ein dicker Klicker heißt: Hacker, Knollcher, Molch, Zwulcher
  • Wasserei (ein dicker Glasklicker)
  • Weltkugel (ein ganz großer Glasklicker)
  • Ein kleiner Klicker heißt Erbse oder Perbse
  • Zwei Klicker zusammen heißen ein Kohn
  • Die aus Lehm hergestellten Ersatzklicker im Kriege, die leicht entzwei gingen, hießen Schmoller.
  • Klickerspiele sind: Ecksches, Eckschuwwel, Englisch, Hewelches (Hebelches), Holländisch, Kautches, Kohnches, Halbkohnches oder Juddekohnches, Lochches, Lochschuwwel, Ratches, Reihches, Scharwellches, Schnickches, Spannches, Strichches, Treppches, Türmches, Wandspannches, 10, 20, 30 usw.
  • Das Schieben beim Klickerspielen heißt schiwweln, schibbeln oder schuwweln
  • Hat jemand keine Klicker mehr, dann ist er blott, blatt oder bemm, blomm, futsch, beet
  • Do leiere ja! (Da liegen ja welche, d. h. Klicker.)
  • Will einer nicht mitspielen, mithalten, dann rufen ihm die andern zu: „Staanreuer, Staanreuer!“
  • Der oberste Klicker heißt Köppche

(Frankfurter Kinderleben, 1929, S. 333)

In dieser Kategorie: 14 Kinderspiele gefunden

Noten dieses Liedes
Klickerratspiel, Ratches. Ein Junge nimmt einige Klicker in die Hand, die er dann schließt. Ein anderer muss erraten, wieviel Klicker drin sind. Nennt er die… ...

Noten dieses Liedes
Zwei Klicker nebeneinander sind ein ganzer Kohn, einer ist ein halber Kohn. Wenn die Kinder Kohnches mit zwei Klickern nebeneinander spielen wollen, so sagen sie… ...

Noten dieses Liedes
Das Altfrankfurter Marmelspiel „Kohnsches“ wird von Stöhr folgendermaßen geschildert: Die „Kohn“, d. h. ein dicht sich berührendes Klickerpaar, werden in Fußabstand hintereinander gesetzt. In der… ...

Noten dieses Liedes
Soviel Spielteilnehmer da sind, soviel „Treppches“ werden gebildet, hier sieben. Die Klicker werden in angegebener Weise treppchenförmig aufgestellt. Die Spieler stellen sich in einiger Entfernung… ...

Noten dieses Liedes
Es wird von zwei Buben gespielt, von denen der erste einen Klicker vorauswirft, der andere den seinen hinterher, wobei er den ersten Klicker möglichst zu… ...

Noten dieses Liedes
Zwei Kinder graben ein Loch und legen einen Klicker hinein. Von dem Loche aus machen sie einen Weg nach ihrem Standorte hin und grenzen ihn… ...

Noten dieses Liedes
Kuddelspiel. Bei diesem Spiele sind zwei Kinder beteiligt; sie stellen sich bei a. und b auf. In ein abgezeichnetes Feld sind fünf Löcher gegraben, 1… ...