Kinderspiele: Geschicklichkeitsspiele

Geschicklichkeitsspiele: Alte Kinderspiele

Knöpfe werfen (Anschlagen)

Bei diesem beliebten Frühlingsspiele der Knaben wirft man einen Knopf oder eine Spielmarke von Messingblech oder einen Pfennig gegen die Mauer, daß er abprallt. Die übrigen Spieler haben ihr Geldstück oder ihre Spielmarke am Boden „gesetzt“. Wenn die fallende Marke einer liegenden so nahe kommt, daß man sie mit einer Spanne erreichen kann, so sagt […]


Pfahlspiel

Das Pfahlspiel ist ein sehr einfaches, altes Wurfspiel, das aber Arm und Hand übt. Zwei oder mehr Knaben nehmen jeder einen Stock, der an dem einen dicken und schweren Ende spitz und anderthalb bis zwei Fuß lang ist. Der eine schleudert seinen Pflock (Pfahl) in den feuchten Boden, daß er stecken bleibt. Dann sucht der […]


Teddybär Teddybär dreh dich um

„Teddybär Teddybär dreh dich um“ wird beim Seilspringen, Gummitwist oder einem anderem Hüpfspiel gesungen: Teddybär Teddybär dreh dich um (sich umdrehen) Teddybär Teddybär mach dich krumm (sich krumm machen, bücken) Teddybär Teddybär bau ein Haus (mit den Fingern ein Dach „bauen“ ) Teddybär Teddybär du bist raus (mit dem Kopf hindurch schauen) oder … Lauf […]


Wassermännchen

Ein Kind ist im Straßengraben, die anderen stehen frei auf der Straße. Eins von diesen hält dem Wassermann die Hand hin mit den Worten: Wassermännchen bist allein zieh mich doch zu dir hinein und dieses sucht es in den Graben zu ziehen. Jenes aber wird von seinen Genossen gehalten. Gelingt es dem Wassermännchen, das betreffende […]


Kinderspiel: Geschicklichkeitsspiele

Noch mehr Kinderspiele;

Allgemein - Ballspiele - Basteln - Brückenspiele - Erste Spiele - Fangen spielen - Fingerspiele - Geschicklichkeitsspiele - Ketten und Reihen - Klatschspiele - Kreisspiele - Ringel Rangel Rosen - Rollenspiele - Sprachspiele - Verstecken - Ziellaufen -