Kinderspiel: Schlüssel zum Garten

Spielanleitung: Vor dem Spiel verabreden die Kinder, welches von ihnen “seinen Bräutigam lieben” soll. Der Auserwählten wird dabei ein falscher Name zugeflüstert. Dann gehen alle singend im Kreise herum. Bei der letzten Strophe bleiben sie stehen und klatschen die “Braut” aus.

Hier ist der Schlüssel zum Garten
wo die drei schönen Jungfrauen drauf warten
Die erste hieß Binka,
die zweite hieß Biwelia-Binka,
die dritte hieß C-Ci-Kni-Kna-Knawelia-Bawelia-Bewelia-Biwelia-Binka.

Da nahm Binka einen Stein
und warf Biwelia an das Bein
da fing Biwelia-Binka und auch C-Ci-Kni-Kna-Knawelia-Bawelia-Bewelia-Biwelia-Binka an zu schrei´n.

bei Lewalter , mündlich aus Kassel um 1911 , Nr. 482

Kinderspiele | 1911


Hier ist der Schlüssel zum Garten
Wo die sieben Jungfrauen warten,
Die eine heißt Cäsi
Die zweite heißt Cäsi knikknak knaba
Die vierte heißt Cäsi knikknak knaba baba pia
Die sechste heißt Cäsi knikknak knaba baba pia binka
Die siebente heißt Cäsi knikknak knaba baba pia binka bianka

in: Macht auf das Tor (1905)

Kinderspiele | 1905


Wer hat den Schlüssel zum Garten
Hier ein Garten, da ein Garten
und in allen vier Ecken ein Garten

In dem Garten steht ein Haus
hier ein Haus, da ein Haus
und in allen vier Ecken ein Haus

In dem Haus da ist eine Stube …

In der Stube steht ein Tisch …

In dem Tisch da ist eine […]

Kinderspiele | 1891