Ballspiele

Zu diesem einfach deutschen Spiele dient ein großer Gummiball oder eine mit Luft gefüllte Rinderblase. Die Spieler, welche sich mit den Händen anfassen, bilden einen [...] ...

| 1897


Bällchen läuft nun fort von mir
Bällchen komm zurück zu mir
immer läuft´s mit leichtem Sinn
wie ein Hündchen her und hin

Text: ohne Angabe –

| 1922


Im Mittelalter erschien das Ballspiel auch für Erwachsene so unentbehrlich, daß man in den Städten besondere Ballhäuser errichtete, in denen man bei ungünstiger Witterung sich [...] ...

| 1500


Ein anderes Ballspiel, das der gelehrte Italiener Äeneas Sylvius (später Papst ) bei der Kirchenversammlung 1438 in Basel sah, schildert er so:

„Auf den grünen Rasenplätzen [...] ...

Region: | 1438


Über ein Ballspiel, wie es zu Konstanz zur Zeit des Konzils (1414-1418) getrieben ward, berichtet der Italiener Poggio in einem an seinen Landsmann Nicoli gerichteten [...] ...

Region: | 1418


Die Minne spielte beim Ballwerfen in der Ritterzeit und noch später eine ansehnliche Rolle und erhöhte den Zauber des Ballspiels. Statt vieler Belege nur [...] ...

| 1314


Im Mittelalter und Altertum war das Ballspiel mit Tanz verbunden, wie nachstehendes Liedchen aus dem 13. Jahrhundert andeutet. Daher kommt´s, daß man noch jetzt [...] ...

| 1300


Jeder Mitspieler wählt sich einen Baum als Standmal. Einer war übrig, der keinen Baum hat. Er steht in der Mitte und hat die Aufgabe, den [...] ...

| 1895


Das Bällchen das will wandern
von einem Kind zum andern
und wünschen einen guten Tag
guten Tag, guten Tag

Immerfort kehrst du Bällchen wieder
sing ich [...] ...

| 1850


An diesem Spiele können 6 – 20 Knaben teilnehmen, die sich in zwei Parteien teilen: die Schlag- und die Fangpartei; die zu ersten gehören [...] ...

Region: | 1895


Mehr kinderspiele auf der nächsten Seite