Ziellaufen

Es wird eine „Tintenmutter“ gewählt, die übrigen Spielenden sind ihre Kinder und werden eins nach dem anderen unter folgendem Gespräch fortgeschickt: Kind: „Mutter i will Tinta hola!“ Mutter: „Wo witt se hola?“ Kind: „Im Nonnahaus, wie weit schickst me naus?“ Die Mutter bezeichnet jedem Kinde ein besonderes Ziel, an welchem es so lange bleiben muß, ... Weiterlesen ... ...


Die Kinder stellen sich in einer Reihe nebeneinander auf. Auf ein gegebenes Zeichen laufen sie nach einem abgesteckten Ziele. Wer dieses zuerst erreicht, ist Sieger. Am Ziel ist vielleicht eine kleine Fahne angebracht. Diese ergreift er und zieht mit den anderen nach dem Ausgangspunkte zurück, dann kann der Lauf von neuem beginnen. Wählt man etwa ... Weiterlesen ... ...


Mehr kinderspiele auf der nächsten Seite