Paarungsspiel

Ausführung des Spiels: Amor steht zwischen zwei Reihen von Spielgenossen, trägt ein Kissen und geht auf und ab, während die übrigen die erste Strophe singen. Amor wählt sich darauf eine Mitspielerin, vor der er das Kissen niederlegt. Beide knien darauf und küssen einander. Amor ging und wollte sich erquicken doch das Spielchen wollte sich nicht ... Weiterlesen ... ...


Amor ging und wollte sich erquicken, Doch das Spielchen wollte sich nicht schicken Er ging wieder auf und nieder Bis er seine Liebste fand. „Schönste“ sprach er mit verliebten Mienen Dir zu dienen bin ich hier erschienen Dieses Händchen Soll als Pfändchen Dir in Treu verbunden sein. Komm, ach komm, mein liebstes Kindchen. Reich zum ... Weiterlesen ... ...


Mich hat das Glück geführt in diesem Kreise Das macht die Kompanie mit ihm zu gleiche dass ich so kühne bin hier untern Linden weil ich ein Liebchen Hab, kann sie hier nicht finden Sie aber darf sich gar keine Rechnung machen Es ist mir nicht zu tun um ihre schönen Sachen Sie steht mir ... Weiterlesen ... ...


Mich hat das Glück geführt in diesen Reihen drum wird mir auch die Compagnie verzeihen daß ich so kühne bin und mir erwähle die schönste Dam´ von Grund der Seele Du stehst mir gar nicht an du bist mir viel zu hitzig und deine Redensarten sind mir viel zu spitzig Du stehst mir auch nicht ... Weiterlesen ... ...


Hal er mie das Pierd her Scheit hei mie den Hahn dot Dau hei mie dei Diern her Hört hei bat? Text: aus Pommern. Mitgeteilt von Pröhle in Ph. Wegner „Volkstüml. aus Norddeutschland“ 1880, Nr. 972. daher in Deutscher Liederhort II (1895, Nr. 974b) ...


Wenn mich das Glück betrifft in diesem Reihen so sollen Alle mir dieses verzeihen dass ich so dreiste bin und mir erwähle den allerschönsten Schatz von meiner Seele, Du, du gefällst mir nicht, du bist von Flandern sonst hätt ich dich geliebt vor allen Andern Du bist mir auch nicht recht, du bist zu hitzig ... Weiterlesen ... ...


Mehr kinderspiele auf der nächsten Seite