Papst

Papst-Lieder: Volkslieder und Volkstümliche Lieder

Mit Papst im Titel:

Der Papst hat sich zu tod gefallen von seinem hohen Stuhle Ey wo will es sein Arme Seel hinfüran weiter Ruhen Jesus Christus, Gottes Sohn kein ander solls nicht werden Macht uns von allen Sünden rein im Himel und auf Erden Der Papst will nimmer Richter sein wohl hie auf dieser Erden Will nimmer richte ... Weiterlesen ... ...

1597


Der Papst lebt herrlich in der Welt es fehlt ihm nicht an Ablaßgeld, er trinkt den allerbesten Wein, ich möchte doch der Papst wohl sein, er trinkt den allerbesten Wein, ich möchte doch der Papst wohl sein. Doch nein ! er ist ein armer Wicht ein holdes Mädchen küßt ihn nicht er schläft in seinen ... Weiterlesen ... ...

1789


Ich will fürthin gut päpstisch sein des Luthers Lehr verachten Nach guten Tagen will ich nur und guten Pfründen trachten nach Zins und Rent steht mein Indent wenn ich die hätt so könnt ich stet in Lust und Freuden Leben wo nach sollt ich sonst streben? Text: Erasmus Alberus Musik: auf die Melodie „Die Bauren bei ... Weiterlesen ... ...

1547


Nun treiben wir den Papst hinaus! Aus Christus Kirch und Gotteshaus! Darin er mördlich hat Regiert unzählig viel Seelen verführt Nun troll dich du verdammter Sohn Du rote Braut von Babylon Du bist der Grewel und Antichrist Voll Lügen Mords und arger List Dein Ablaßbrief, Bull und Dekret Leit nun versiegelt im Sekret Damit stahlst ... Weiterlesen ... ...

1545



Alle Lieder zu "Papst":