Ketten und Reihen

Kling Kling Glöckchen Wir treten auf die Kette daß die Kette klingt Wer ist das schöne Mädchen das so schöne singt So klar wie ein Haar hat gelebet sieben Jahr sieben Jahr sind um Die Schöne hat sich umgedreht hat einen schönen Kranz beschert Ringel Ringel Rosenkranz morgen gehn wir auf den Tanz Ausführung: Die ... Weiterlesen ... ...


Klingeling die Eisenbahn wer will mit zur Oma fahrn alleine fahren mag ich nicht da nehm ich mir die Kinder mit Der Schaffner hebt den Stab das Zug fährt ab so fasst euch an, fasst euch an, wir fahren mit der Eisenbahn Klingeling die Eisenbahn wer will mit zur Oma fahrn alleine fahren mag ich ... Weiterlesen ... ...


Komm wir wollen Tabak rollen Tabak rollen wollen wir gesprochen: Zick zack zaberlack wer loslässt der wird ausgelacht Die Kinder fassen sich zu einer Reihe an und kriechen solange unter den hochgehobenen Armen hindurch, bis alle mit gekreuzten Armen stehn. Dann sprechen alle „Zick Zack ….“ und zerren so kräftig, bis die Kette reißt. in ... Weiterlesen ... ...


Komm wir wollen wandern von einer Stadt zur andern wenn wir nicht mehr weiter können kehren wir wieder um aus Preußen (Westpreußen ), Frischbier 681 – nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) ...


Komm wir wollen wandern von einer Stadt zur andern rirarirarutsch wir fahren in der Kutsch In der Kutsche fahren wir auf dem Esel reiten wir Ri Ra Rutsch Wir fahren in der Kutsch (2. Strophe nur in „Lieder- und Bewegungsspiele“ (1922)) Ausführung: Die Kinder marschieren paarweise mit übers Kreuz gefaßten Händen hintereinander. Bei „rirarira“ ziehen ... Weiterlesen ... ...


Lange Lange Lise twintig is en Sniese Dörtig is en Rosenkranz veertig is en Jüngferndans Keefen wi so karn wi und slan de Pott in´n Soot Snies = Friesisches Wort ,  bedeutet ? , Stiege = 20 Stück , aus Schleswig ( Achtrup ) 1896 – in Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) ...


Lange lange Rijge twintig in de Stije Deartig in´n Rosenkranz vertig in´n Juffertanz niu mott de Juffer nijgen Die Mädchen ziehen in einer langen Reihe die Straße auf und ab und singen das Lied. Bei der letzten Zeile hocken alle zur Erde nieder. aus Westfalen – nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897), auch in Deutscher ... Weiterlesen ... ...


I: Es chunnt en Her mit eim Pantoffel Chor: ade, ade, ade II: Was soll der Herr mit eim Pantoffel Chor: ade, ade, ade I: Der Vatter sött ganz z`hus cho Chor: ade, ade, ade II: Was sött der Vatter z´Hus to? Chor: ade, ade, ade I: Er sött e chlisligs Briefli schriebe Chor: ade, ... Weiterlesen ... ...


Komm wir wollen wandern sprach Petrus von einem Ort zum andern sa sa andern sprach Pilatus Jetzt komm´n wir vor ein Wirtshaus sprach Petrus Frau Wirtin schenk uns Wein heraus sa sa Wein heraus sprach Pilatus Wer soll uns den bezahlen? sprach Petrus Ich hab noch einen Taler sa sa Taler sprach Pilatus Wo hast du den ... Weiterlesen ... ...


Ringel Ringel Rosenkranz wir treten auf die Kette daß die Kette klingen soll Aha! Jaha! Sieben Jahr hat´s geregnet sieben Jahr sind schon da Angel Julius dreh dich um in: Wolf´s Zeitschrift IV , 365 – dieser Ringeltanz aus Pralitz ( Mähren ) in: Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) „Die Spielenden bilden einen Kreis, und Hand in ... Weiterlesen ... ...


Ringele Ringele Rosenkranz Wir  saßen auf der Weide (salix) Spannen klare Seide ein Jahr, sieben Jahr sieben Jahr sind um und um dreht sich Fräulein (Jungfer) Clara um Hier dreht sich die Bezeichnete so um, daß sie in der Reihe bleibend den Rücken der Mitte des Kreises zuwendet: Weil sie sich hat umgedreht hat ihr ... Weiterlesen ... ...


Sacke flicken Säcke flicken haben keine Nadel Schneider Schneider hopp hopp hopp mäh mir meinen guten Rock Wenn ich zähle eins zwei drei muß das Röcklein fertig sein Eins zwei drei das Röcklein ist entzwei Ausführung: Die Kinder stehen mit gefaßten Händen in Paaren hintereinander. Jedes Paar bildet durch Hochhalten der Arme ein Tor. Das ... Weiterlesen ... ...


Eine große Spielgesellschaft steht in einer langen Reihe, alle fassen einander fest an den Händen, um das Zerreißen der Kette zu vermeiden. Der Anführer läuft nun in mancherlei Schlangenwindungen hin und her und alle sind gehalten, diese Windungen nachzumachen. Dann kriecht er an beliebiger Stelle unter den hochgehobenen Armen zweier Glieder hindurch und die ihm ... Weiterlesen ... ...


Schneider Schneider mock mock mock mach mir einen neuen Rock wenn ich zähle eins zwei drei muß das Röcklein fertig sein Fuß bei Fuß, lange Reih bis das Röcklein reißt entzwei „Die Kinder bilden eine lange Reihe und fassen sich an. Darauf stützt sich das erste mit der freien Hand an einen festen Punkt, etwa ... Weiterlesen ... ...


Seht da kommt die Scharwacht an mit dem großen Stocke Auf ihr Kinder schließt euch an haltet fest am Rocke Fort und fort und immer fort Fort und fort und immer fort bis zum Klang der Glocke „Die Kinder bilden einen Kreis und lassen sich dann los. Ein Kind geht als Schwarwache um den Kreis ... Weiterlesen ... ...


Spene Flahs Spene Flahs Sibbe Johr gesponnen Maria hät sich herömgedrieht hät dat Hingescheng vör gedrieht Spene Flahs Spene Flahs Sibbe Johr gesponnen Köln vor 50 Jahren , Weyden , S. 82 – in Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897 , als Kinderreigen aus Köln ) ...


Alle Kinder stellen sich in einer Reihe auf und fassen einander mit den Händen. Ein großer starker Knabe steht am Ende der Reihe fest und läßt alle übrigen Kinder munter um sich herumdrehen, bis allmählich ein Knäuel entstanden ist. Haben sich alle um das feststehende Kind (Centrum) herumgewickelt, so lassen sie entweder alle auf einmal ... Weiterlesen ... ...


Taterdans Taterdans drei di mal herum dideldum Je zwei Kinder mit kreuzweise angefaßten Händen durchwandern den Spielplatz, wobei sie obige Zeilen singen. Bei den letzten Worten reißen sich die Kinder erst nach der einen, dann nach der anderen Seite herum. Böhme (1897) erklärt „Tatertanz = Tanz der Tataren ( Zigeuner )“ aus Oldenburg , in ... Weiterlesen ... ...


Tretet auf die Kette daß die Kette klingt wir haben einen Vogel der so schöne singt singt so klar wie ein Haar hat gesungen sieben Jahr sieben Jahr sind um Fräulein *** dreht sich herum Nassauisch , Herborn , 1880 , in Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) ...


Tretet zue tretet zue Sparet nit die nue Schueh Trettet uf das Chettemli daß es soll erschlingle Wer die schönste Jungfer sig i dem ganze Ringle Ein Tag Rise, zweu Tag Ise drei Tag Rumpedipum **** (Ida) keh dich um Ida hat sich umme g´kehrt het der Chatz den Schwanz uszert Siebe Johr g´spunne acht ... Weiterlesen ... ...


Türken Türken Esele dort oben steht ein Vögele Dort oben steht ein Türkenstein Esele, Esele, halt dich gut davor Das erste Brett, das legen wir das zweite Brett, das legen wir das dritte gibt den Augenschein ´s hinter Kind soll unser sein Die Kinder stellen sich, haltend in einer Reihe, einen Abhang hinauf. Das hinterste ... Weiterlesen ... ...


Vögelchen auf der Weide spinnt so klare Seide also klare sieben Jahre sieben Jahre sind rum ´s Mariechen dreht sich rum ´s Mariechen hat sich rumgedreht hat´s Hinnerste zu Vorderste gedreht Gespielt wird dies hübsche Liedchen wie der vorige in seinen Einzelheiten dunkle Reim, dessen Urbild es wahrscheinlich ist. Es ist aber gewiß selbst nur ... Weiterlesen ... ...


Von Hamburg gehts nach Ritzebüttel von Ritzebüttel nach Bremen die letzte muß sich schämen „Die Kinder bilden eine lange Kette, die von einem Kinde geführt wird.Alle gehen singend im Kreise herum. Bei den Worten „Die letzte muß sich schämen“ bleibt jedesmal das letzte stehen, während die übrigen weiter wandern. Ist auf diese Weise nach und ... Weiterlesen ... ...


Ein Kind ist im Straßengraben, die anderen stehen frei auf der Straße. Eins von diesen hält dem Wassermann die Hand hin mit den Worten: Wassermännchen bist allein zieh mich doch zu dir hinein und dieses sucht es in den Graben zu ziehen. Jenes aber wird von seinen Genossen gehalten. Gelingt es dem Wassermännchen, das betreffende ... Weiterlesen ... ...


Wassermoh! Wassermoh! Wir reißen deine Blume o Morg´n geh ma fisch´n du werst uns net dawischen Blume o = Blume ab , dawischen = erwischen Spielanleitung wie Wassermännchen bist allein – vergleiche auch: Es freit ein wilder Wassermann aus Böhmen , in Böhmische Volkslieder 446 , Nr. 339 — nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) ...


Mehr kinderspiele auf der nächsten Seite