Bremer Stadtmusikanten

Liedergeschichten


mp3 anhören CD buch

Sie sollen ihn nicht haben

(8 Texte)

Sind wir vereint zur guten Stunde

(21 Texte)

Singe wem Gesang gegeben

(15 Texte)

So leb denn wohl du stilles Haus

(3 Texte)

Sohn da hast du meinen Speer

"Sohn da hast du meinen Speer" ist ein Lied nach einem Gedicht von 1774 nach Friedrich Leopold Graf zu Stolberg. Der Autor bezeichnet den Text als das Lied eines alten schwäbischen Ritters an seinen Sohn aus dem 12. Jahrhundert, zuerst abgedruckt im Wandsbecker Boten 1774, dann im Göttinger Musenalmanach, 1775. Vertonungen stammen Conradin Kreutzer,  J. F. Reichardt und anderen. (7 Texte)

Sozialistenmarsch

(3 Texte)

Steh ich in finstrer Mitternacht

(16 Texte)

Stenka Rasin

(6 Texte)

Stiefel muß sterben

(3 Texte)

Still ruht der See

(3 Texte)

Stille Nacht heilige Nacht

(8 Texte)

Stimmt an mit hellem hohen Klang

(25 Texte)

1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 -