Einst ging ich am Ufer der Donau (Nutte und Pariser)

mp3 anhören"Einst ging ich am Ufer der Donau (Nutte und Pariser)" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Einst ging ich am Ufer der Donau entlang
O la la la
Ein schwarzbraunes Mädel am Ufer ich fand
O la la la

Sie hatte die Beine weit von sich gestreckt
Ihr schneeweißer Busen war halb nur bedeckt

Da macht’ ich mich über die Schlafende her
Sie hörte das Rauschen der Donau nicht mehr

Du schamloser Jüngling, was hast Du gemacht
Du hast mich im Schlafe zur Mutter gemacht

Du schamlose Hure was denkst du von mir
Ich trage doch immer Pariser bei mir

Ich nehme nun Abschied und schwenke den Hut
adieu liebe Nutte die Nummer war gut

Und die Moral von der Geschicht
ne schlafende Jungfrau, die vögelt man nicht

Text und Musik: Verfasser unbekannt
hier schon mit dem heute noch gegrölten “O la la la ”
Version um Donaulied – um 1930 ?

Geschichte dieses Liedes:
Liederthema:
Liederzeit: (1930)