Liedergeschichte: Die Vogelhochzeit

Parodien, Versionen und Variationen von Die Vogelhochzeit

Das Lied steht heute in vielen Liederbüchern als “Ein Vogel wollte Hochzeit machen”. Aber wie bitte will “ein” Vogel allein Hochzeit machen? Es heiratet doch ein “Hochzeitspaar”! Oder will der andere Vogel gar nicht? In älteren Fassungen heißt es “Die Vögel wollten Hochzeit halten“.


mp3 anhören CD buch

Kåtü mes ninkă båit?

Kåtü mes ninkă båit? Ťelka mes ninkă båit. Ťelka rici Våpăk kå naimo kå dvemo: Joz jis vilťĕ grüznă Zenă; Nemüg ninkă båit Joz nemüg ninkă båit. Kåtü mes zątĕk båit? Strezik mes zątĕk båit. Strezik rici Våpăk kå naimo kå dvemo: Joz jis wilťĕ molĕ ťarl; Nemüg zątĕk båit Joz nemüg zątĕk båit. Kåtü mes traibnik båit? Vorno mes

Hochzeitslieder | Liederzeit: | 1700


Wer soll Braut sein (Vogelhochzeit)

Wer soll Braut sein? Die Eule soll Braut sein: Die Eule sprach: Hinwieder zu ihnen den beiden: Ich bin eine sehr grässliche Frau; Kann die Braut nicht sein, Ich kann die Braut nicht sein Wer soll Bräutgam sein? Der Zaunkönig soll Bräutgam sein. Der Zaunkönig sprach: Zu ihnen hinwieder, den beiden: Ich bin ein sehr kleiner Kerl; Kann nicht Bräutgam

Hochzeitslieder | Kinderlieder | Liederzeit: | , | 1707


Gleich wie ich meine Lust und Freud allzeit an Vögeln hab

Gleich wie ich meine Lust und Freud Allzeit an Vögeln habe, So geh ich nach Gelegenheit, — Wann ich kan kommen abe, Wann mir die Zeit sonst war zu lang, — Ein wenig auf den Vogelfang. Dahin pfleg ich auch insgemein Ein Mädgen mit zu führen Die zwar einfältig scheint zu seyn, Kan aber gut vexiren; Kein Vogelsteller ist so

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | Erotische Lieder | Liederzeit: | 1710


Wohl auf ihr klein Waldvögelein (Das Federspiel)

Das Federspiel, A.B.C. mit Flügeln Wohl auf ihr klein Waldvögelein, die ihr in Lüften schwebt Stimmt an, lobt Gott den Herren mein, singt all, die Stimm erhebt Denn Gott hat euch erschaffen, sich selbst zu Lob und Ehr Sang, Feder, Schnabel, Waffen, kommt alles von ihm her A  – Adler Der aller Vögel König ist, macht billig den Anfang Komm

Kinderreime | | , , , | 1800


Die Vögel wollten Hochzeit halten (Vogelhochzeit)

Die Vögel wollten Hochzeit halten In dem grünen Walde Fi di ra la la Fi di ra la la la la Der Auerhahn, der Auerhahn Der war der würd´ge Herr Kapellan. Fidiralala . . . . Die Amsel war die Braute, Trug einen Kranz von Rauten. Fidiralala . . . . . Die Drossel war der Bräutigam, Die Amsel war

Hochzeitslieder | Kinderlieder | Liederzeit: | , | 1808


Vogelhochzeit: Die Amsel

Die Drossel war der Bräutigam, Die Amsel war die Braute. (in: Kindervolkslieder (1920)) Die Polonäse führt die Schnepp´ und trägt der Amselbraut die Schlepp´ (in Sport-Liederbuch (1921)) Die Amsel wollte Hochzeit machen sie lockt herbei den Auerhahn (in: Sport-Liederbuch (1921)) Die Amsel war die Braute, Trug einen Kranz von Rauten (in Weltkriegs-Liedersammlung (1926)) Amsel-Strophen zu Die Vogelhochzeit  

Kinderreime | | 1900


Strophe: Star

Der Starmatz ist der Bräutigamm ihm schwillt vor Liebeslust der Kamm (in Sport-Liederbuch (1921)) Der Stare, der Stare, Der flocht der Braut die Haare in Alpenrose (1924) — Strophen zur Vogelhochzeit

| | 1900


Vogelhochzeit: Die Drossel

Die Drossel war der Bräutigam, Die Amsel war die Braute. in: Kindervolkslieder (1920) — Alpenrose (1924) — Strophe zu (Die Vogelhochzeit)

Kinderreime | | 1900


Strophe: Der Stieglitz der Stieglitz

Der Stieglitz, der Stieglitz der bracht der Braut den Hochzeitssitz (in Kindervolkslieder (1920)) Strophe der zum Steiglitz in der Vogelhochzeit

| | 1900


Vogelhochzeit: Der Fink

Der Finke, der Finke der bracht der Braut zu trinken in Kindervolkslieder (1920) — Alpenrose (1924) — Das Finkelein, das Finkelein, Das führt das Paar zur Kammer ´nein Strophen zu Die Vogelhochzeit

Kinderreime | | 1900




Alle Liedergeschichten