Liedergeschichte: Die Vogelhochzeit

Zur Geschichte von "Die Vogelhochzeit": Parodien, Versionen und Variationen.

Der Seidenschwanz, der Seidenschwanz,
Der bracht der Braut den Hochzeitskranz..

Strophe zur Vogelhochzeit

in: Macht auf das Tor (1905) — Alpenrose (1924) —

...


Rotkehlchen klein, Rotkehlchen klein,
Das führt´ die Braut ins Kämmerlein.

Strophe zur Vogelhochzeit

...


Der Spatz der kocht das Hochzeitsmahl,
Verzehret die schönsten Bissen all.

Strophe zur Vogelhochzeit

...


Der Zeisig, der Zeisig,
Der futterte gar fleißig.

Strophe zur Vogelhochzeit

...


Es balzt vor Freud der Auerhahn
er kommt zur Hochzeit als Kaplan
(in: Sport-Liederbuch (1921))

Der Auerhahn, der Auerhahn
Der war der würd´ge Herr Kapellan.
(in [...] ...


Die Lerche, die Lerche
Die führt die Braut zur Kirche.

in Kindervolkslieder (1920)

Die Lerche, die Lerche,
Die führt die Braut zur Kerche.

in: Macht auf das Tor [...] ...


Der Sperling, der Sperling
der bracht der Braut den Fingerring

in Kindervolkslieder (1920) — Alpenrose (1924) —

Der Sperling, der Sperling,
Der bringt der Braut den [...] ...


Der Wiedehopf, der Wiedehopf
der bracht der Braut den Küchentopf
(in Kindervolkslieder (1920))

Der Wiedehopf, der Wiedehopf,
Der schenkt der Braut ein´n Blumentopf..

Der Wiedehopf, der Wiedehopf,


Die Gänse und die Anten
war´n die Herrn Musikanten
(in Kindervolkslieder (1920))

Die Ente, die Ente,
Die war der Suprindente.
(in: Macht auf das Tor (1905))

Strophe [...] ...


Der Rabe, der Rabe,
Der bracht´ die erste Gabe.

Der schwarze Rab´, der war der Koch,
Man sieht’s an seinen Federn noch.

(in: Macht auf das Tor [...] ...