Die Lieder zu: Reserve (4)

Seite 4 von 4

Reserve hat Ruhe Reserve hat Ruh

Reserve hat Ruhe Reserve hat Ruh und wenn Reserve Ruhe hat so hat Reserve Ruh Text Verfasser unbekannt – Reserve Hat Ruh taucht auch in anderen Soldatenliedern auf auf die Melodie von Ich hab mich ergeben mit Herz und mit Hand bzw. Wir hatten gebauet ein stattliches Haus in: Lieb Vaterland (ca. 1935) 

Soldatenlieder | 1930


So leb denn wohl Kaserne du

So leb denn wohl, Kaserne du Es geht jetzt der Heimat zu So leb denn wohl, du Küchenuntroff’zier Wir haben alle Mann, Mann, Mann Die Schnauze voll von dir … Quelle: DVA A 108 636, eingesandt von cand. phil. Walther Apel , Berlin O 34 , Heidenfelderstr. 12 mit den Anmerkungen “Von dem folgenden Lied weiss ich nur noch zwei

Soldatenlieder | 1915


Soldaten seins geschwinder als der Wind

Soldaten seins geschwinde geschwinder als der Wind die machen durch das Hemde das allerschönste Kind zum Trula Trula Trularialala Der Hauptmann kommt geritten auf einem Ziegenbock da meinen die Rekruten jetzt kommt der liebe Gott Zwei Mark und zwanzig Pfennig ist unser bares Geld davon wird noch die Hälfte zum Stiefelschmotz verwend´t Text und Musik: Verfasser unbekannt – in Schwäbisches Soldaten-Liederbuch () ,

Soldatenlieder | 1900


Stille Nacht – Deutschlands Heer hält die Wacht

Stille Nacht heilige Nacht Deutschlands Heer hält die Wacht Schlaft nur ruhig, ihr Lieben, daheim verzagt nicht beim schimmernden Kerzenschein Wir stehen treu auf der Wacht wir stehen treu auf der Wacht Stille Nacht, heilige Nacht Mut gefaßt, es wird vollbracht zählen die Feind´ auch wie Sand am Meer kämpfen wir tapfer für Deutschlands Ehr´ Losung ist: Gott mit uns

Soldatenlieder | Weihnachtslieder | 1914


Unser Hauptmann geht nach Flandern

Unser Hauptmann geht nach Flandern wer geht mit? wer geht mit? Ei nach Flandern auszuwandern ist ein weiter, weiter Ritt. wer geht mit? Ei wir scheuen keine Mühen wir gehen mit, wir gehen mit weil auf Mühen Ehren blühen geh´n wir all in Schritt und Tritt alle mit Kugeln pfeifen drauß´ in Flandern wer schießt mit? wer schießt mit? Trifft´s

Soldatenlieder | 1915


Was blinkt so freundlich in der Ferne (Friedensversion)

Was blinkt so freundlich in der Ferne Das liebe, teure Vaterhaus. Ich war Soldat und war´s auch gerne doch jetzt ist meine Dienstzeit aus. Drum, Brüder, stosst die Gläser an es lebe der Reservemann, der treu gedient hat seine Zeit ihm sei ein volles Glas geweiht! Wir brauchen jetzt die Friedenswaffen die Sense, Egge, Axt und Pflug der Welt das

Soldatenlieder | 2011


Was wandert dort so lustig auf der Straße

Was wandert dort so lustig auf der Straße mit aufgerollten Achselklappen hin es ist Reserve, sie wird, sie wird entlassen und freut sich auf ein frohes Wiedersehn Wie oftmals hab ich im Arrest gesessen war eingeliefert wie ein junger Bär doch dieses alles will ich gern vergessen denn fürs Verlor´ne gibt der Jud nichts mehr Die Pritsche drückt gar oftmals

Soldatenlieder | 1880


Was winkt so freundlich in der Ferne (Das Vaterhaus)

Was winkt so freundlich in der Ferne Das liebe, teure Vaterhaus. Ich war Soldat und war´s auch gerne doch jetzt ist meine Dienstzeit aus. Drum, Brüder, stosst die Gläser an es lebe der Reservemann, der treu gedient hat seine Zeit ihm sei ein volles Glas geweiht! Den ersten Posten, den wir stehen den stehen wir vor Liebchens Thür. Dort haben

Soldatenlieder | 1900


Zu Hause angekommen die Mutter dann spricht

Zu Hause angekommen die Mutter dann spricht, Was hast du verdienet zwei Jahr beim Kommiss. Kein Heller kein Pfennig, Arrest noch dazu, Da kann man wohl sagen Reserve hat Ruh. Zu Hause angekommen die Mutter dann spricht, Was hast du gegessen zwei Jahr beim Kommiss. Dörrgemüse, blauen Heinrich, Kohlrüben dazu, Da kann man wohl sagen Reserve hat Ruh. Zu Hause

Soldatenlieder | 1915


Meistgelesen in: Reserve