Die Lieder zu: Krokodil (1)

Seite 1 von 4

Krokodil Favoriten:

Das Krokodil das schwimmt im Nil
Unten in der Elbe schwimmt ein Krokodil
Draußen auf der Elbe schwimmt ein Krokodil
Das war die Frau von Potiphar
Daß es mir nicht an Mut gebricht (Lügen – Couplet)
Ein lustiger Musikante marschierte einst am Nil (o tempora, o mores)
Wir haben die ganze Welt gesehn (Seemannschoral)
In Berlin der preuß´schen Residenze (Kutscher Neumann)
Fritz erwartete mit Frostgewinsel (Mit dem kalten Schlittschuh)
O hört die Schauergeschichte (Das zerstörte Liebespaar)

Am Ufer des Stromes da wandelten zwei

Am Ufer des Stromes da wandelten zwei Sie blickten zum Monde und seufzten dabei Da plötzlich die Dame, die reizende, spricht: 0 pflücke mir dieses Vergißmeinnicht! Rasch springt der Herr zu des Stromes Strand Schon hält er das Blümchen in seiner Hand Doch wehe, er gleitet, da liegt er im Strom Mitsamt dem Blümchen, der Galanthomme Die Dame mit einem

Liebeslieder | Moritaten | 1883


Das Krokodil das schwimmt im Nil

Das Krokodil, das schwimmt im Nil und hat es gar nicht eilig es frisst sogar den Missionar und der ist doch so heilig Andere “Krokodil”-Strophe: Das Krokodil frißt manchmal viel und manchmal da frißt es auch wenig Es frißt sogar den Missionar und der ist doch so sehnig

| 1925


Das war die Frau von Potiphar

Das war die Frau von Potiphar die ungemein erfahren war in allen Liebessachen, so Sachen, so Sachen, Jedoch ihr Gatte, au contrair der war schon alt und konnt’ nicht mehr ti-ri-li, ti-ri-la, ti-ri-li, ti-ri-la, die schöne Frau bewachen, bewachen, bewachen Drum pfiff sie auf die Sittsamkeit und machte sich nen Schlitz ins Kleid und fuhr hinauf nach Theben, um dort

Erotische Lieder | Scherzlieder | 2019


Daß es mir nicht an Mut gebricht (Lügen – Couplet)

Daß es mir nicht an Mut gebricht,und daß ich fürcht den Teufel nichtbewies ich oft potzteufel… Ja, ja, er ist ein kühner Mannder machen Spaß erzählen kannden er erlebt, potz Wetter jaim Land Amerika Buffalo Bill, ihr kennt ihn jada jüngst ihn ganz Europa sahmit diesem zog ich… Ja, ja, er ist ein kühner Mannder machen Spaß erzählen kannden er

Auswandererlieder | Couplet | 2011


Der Rabe ist ein schönes Tier (Stumpfsinn du mein Vergnügen)

Der Rabe ist ein schönes Tier viel schöner als die Katze zwar hat er nicht der Beine vier die Katze aber hatse Refrain: Stumpfsinn, Stumpfsinn du mein Vergnügen Stumpfsinn, Stumpfsinn du meine Lust gäbs keinen Stumpfsinn gäbs kein Vergnügen gäbs keinen Stumpfsinn, gäbs keine Lust Die Taube fliegt ums Haus herum und manchmal auch noch weiter sie fliegt auch um´n

Scherzlieder | 1900


Die schöne Elsa Binsentrug

Die schöne Elsa Binsentrug Die war sich niemals schlank genug Sie trennt´ sich nie von dem Korsett Und schnürt sich damit früh und spät. Mit desperatem Neid die Fraun Die Wundertaille Elsas schaun Die Garnison ist hochentzückt Sobald sie Elsa nur erblickt Doch eines Tages, eins, zwei, drei Brach Elsa in der Taill´ entzwei Bald trug man sie durchs Friedhoftor

Frauenlieder | Moritaten | 1883


Draußen auf der Elbe schwimmt ein Krokodil

Draußen auf der Elbe schwimmt ein Krokodil ist es nicht dasselbe, das nach Hamburg will? Links dreht es sich rum, rechts drehts sich dann rum Ach was was will es hier, dieses böse Tier? Draußen auf der Elbe schwimmt ein Krokodil wedelt mit dem Schwanze, weiß nicht, was es will Eine alte Frau weiß es ganz genau was das Krokodil

Parodien | Scherzlieder | Tanzlieder | 1888


Eduard und Kunigunde

Eduard und Kunigunde liebten treu und zärtlich sich Sehnlich harrten sie der Stunde Wo das Licht der Sonne wich O dann blüthen ihre Freuden Durch der Liebe Wonn´ Genuß und kein herber Kelch der Leiden Mengte sich in ihren Kuß Doch der Drang nach Reichtum stürzte Nur zu bald dies große Glück Das was ihre Tage würzte Schwand nun schnell

Küchenlieder | Liebeskummer | Lieder von Arm und Reich | Moritaten | 1820


Ein lustiger Musikante marschierte einst am Nil (o tempora, o mores)

Ein lust´ger Musikante marschierte einst am Nil o tempora, o mores! Da kroch wohl aus dem Wasser ein großer Krokodil o tempora, o mores! Der wollt´ ihn gar verschlucken wer weiß, wie das geschah? Jucheirassa! O tempora! Gelobet seist du jederzeit, Frau Musika! Da nahm der Musikante seine alte Geig´n o tempora, o mores! und tät mit seinem Bogen gar

Lob der Musik | Scherzlieder | Trinklieder | 2006


Es fährt ein Mann mit Stangen

Es fährt ein Mann mit Stangen Hinein in den Orient Wo so viele Länder prangen Von denen man wenig kennt Man kommt nach einer Pause In Adrianopel an Da bleibt vor dem letzten Hause Er stehn, der Unglücksmann Des Südens Zephyr fächelt Die Fluren weit und breit— Und hinter dem Fenster lächelt Die schöne Türkenmaid Er merkt nicht, daß die

Moritaten | 1874


Meistgelesen in: Krokodil