Kohle

Kohle-Lieder: Volkslieder und Volkstümliche Lieder

Mit Kohle im Titel:

Bin ich nit e schöner Kohlenbürenbub
drio drio drioloa
Ich hab so schöne Strümpfli an
drio driola
Strümpfli ja mit Zwickeli dran
Heu und Stroh [...] ...

1930


Fünfzehn Jahre lang hab ich Kohle gebrochen,
übertag, untertag, bei Tag und bei Nacht
Ich bin auf dem Bauch durch die Stollen gekrochen
für dich, [...] ...

1928


Ich möcht einmal ein Kohler werden
Mein Vater und Mutter die haben´s nicht gern
sie sagen: Die Kohler sind schwarze Leut
dabei ist gross Gefährlichkeit

Mein [...] ...

1930


„Ja auch an den Fremdling, der in unsern Mauern weilt, vergreift sich in dieser Weise die Jugend, wenn er in gleichmäßigen Pausen allzulaut krächzt:

Kauft Kohlen!

Dann [...] ...

1891


Kein Feuer, keine Kohle
Kann brennen so heiß,
Als heimlich stille Liebe
Von der niemand nichts weiß.

Keine Rose, keine Nelke
Kann blühen so schön,
Als [...] ...

1807


Köhlerliesel (Köhlerliese), eigentlich Köhler-Liesel ist ein volkstümlicher Schlager, der 1923 von Karl Theodor Uhlisch (1891–1958) aus Braunschweig als „Marschlied“ komponiert und getextet wurde. Doch erst [...] ...

1923



Lieder zu "Kohle":