Wo e kleines Hüttle steht (1820)


mp3 anhören CD buch

Wo e kleines Hüttle steht
ist e kleins Gütle
wo e kleins Hüttle steht
ist e kleins Gut
Und wo viel Bube sind
Maidle sind, Bube sind
do ist´s halt lieble
do ists halt gut

Lieble ist´s überall,
lieble auf Erde,
lieble ist’s überall
lustig im Mai.
Wenn es nur mögle wär,
z´mache wär, mögle wär,
mei müsst du werde,
mei müsst du sei.

Wenn zu mei’m Schätzle kommst,
thu mer’s schön grüsse,
wenn zu mei’m Schätzle kommst,
sag em viel Grüss.
Wenn es fragt, wie es geht,
wie es steht, wie es geht,
sag, auf zwei Füsse,
sag auf zwei Füss.

Und wenn es lustig ist,
sag, i sei g’storbe,
und wenn es lache thut,
sag o hätt g’freit.
Wenn’s aber weine thut,
klage thut, weine thut,
sag ihr, i komm morgen,
sag, i komm heut.

Maidle trau net so wohl,
du bist betroge,
Maidle trau net so wohl,
du bist in G’fohr.
Dass i di gar net mag,
nemme mag, gar net mag,
sell ist verloge, sell ist net wohr.

Text und Musik: Verfasser unbekannt
so bei Silcher, 1820


Liederthema: Allgemein
Liederzeit: (1820)
|
Region: -
Liedergeschichte: -