Bremer Stadtmusikanten

Bergliederbüchlein

| 1710

Bergliederbüchlein. Historisch-kritische Ausgabe. Hrsg. von Elisabeth Mincoff-Marriage unter Mitarbeit von Gerhard Heilfurth. Leipzig: Karl W. Hiersemann 1936 (Bibliothek des literarischen Vereins in Stuttgart 285) – Neu-vermehrtes vollständiges Berg-Lieder-Büchlein / Welches nicht allein mit schönen Berg-Reyhen / Sondern auch Andern lustigen / so wohl alt- als neuen Weltlichen Gesängen / Allen lustigen und fröhlichen Hertzen / Zu Ergötzung des Gemüthes / versehen. o. O. / o. J. [um 1700],

mp3 anhören CD buch






"Bergliederbüchlein" im Archiv:

Das Mägdlein will ein Freier hab´n (Für Fünfzehn Pfennige)

Das Mägdlein will ein Freier hab’n, Und sollt sie’n aus der Erde grab’n, Für fünfzehn Pfennige. Sie grub wohl ein, sie grub wohl aus, Und grub nur einen Schreiber heraus Für fünfzehn Pfennige Der Schreiber hat das Geld so viel Er kauft dem Mädchen, was sie will Für fünfzehn Pfennige Er kauft ihr wohl ein […]

Ich hatt mir ein Ännelein vorgenommen,

Ich hatt mir ein Aennelein vorgenommen, Ich vermeynte, sie solte um zwölfte heimkomme da kam mein Bruder Baltzer (Balthazar) zu mir: Was hast du mit deinen Aennelein für? Das soltu nicht verschweigen, verschweigen, Das soltu nicht verschweigen. Bruder Baltzer, meine Sachen stehen wohl Wenn ich dirs nur verdrauen soll Und meine Sache bey dir verschwiegen. […]

Wenns Mägdel gleich klein ist

Wenns Mägdel gleich klein ist Wenns nur hübsch und fein ist Hübsch und fein und wunderlich Mägdel, wart ein Jahr auf mich Wenns Mägdel gleich kurtz ist Wenns nur hübsch geschurtzt ist Hübsch geschurtzt und wunderlich, Mägdel, wart ein Jahr auf mich Wenns Mägdel gleich dick ist Wenns nur hübsch geschickt ist Hübsch geschickt und […]

Schuster bist du drinne

Schuster bist du drinne komm fein geschwind heraus mach mir ein paar Schuh und nimm dir das Maaß mach hübsche Schüchelein näh mir sie fein stepp sie mir fein sie sollen mei´m klein Töchterlein sein Knapp, knapp, knapp, knapp aus : Bergliederbüchlein von 1730 , 174 nach Böhme “ Deutsches Kinderlied und Kinderspiel “ von […]

Ich kann nicht sitzn ich kann nicht stehn (Fenstergang)

Ich kann nicht sitzn , ich kann nicht stehn ich muß zu meinem Schätzchen gehn zu meinem Schätzchen muß ich gehn und wenn ich soll vorm Fenster stehn Wer ist denn da wer klopfet an der mich so leis aufwecken kann Es ist der Herzallerliebste dein steh auf feins Lieb und laß mich ein Ich […]

Wir Bergleute hauen fein

Wir Bergleute hauen fein aus dem Stein Silber, Gold und Erzelein. Da wir allzeit Gott vertrauen in dem Schacht, bei der Nacht, darf uns nichts grauen. Feste Knauer, Flötz und Stein, wie sie sein Könne wir zersprengen fein mit dem Pulver, mit dem Feuer, daß es springt und erklingt ganz ungeheuer Wenn es dan zersprenget […]


Mehr zu "Bergliederbüchlein"