Bergliederbüchlein von A - Z ..

Alle Lieder aus: "Bergliederbüchlein".

Ach herze liebe Bauersfrau Ach gebt mir euren Mann Mit seiner großen Taschen Die ist voll Böhmscher Groschen Die wollen wir verzehren, Es soll uns kein Mensch wehren. Beim Bier und kühlen Wein So wolln wir lustig sein Ach herze liebe große Magd Mein’n Mann den kriegst du nicht Mein Mann der ist mein eigen, ... Weiterlesen ... ...

Bauernlieder | Frauenlieder | Liederzeit: | 1734


Ach weh! Ach weh! Zwei Herzen werden getrennet! Ich muß von dir und du von mir. Obgleich die Liebe brennet. Ach weh! Ach weh! Dich Schatz nun muß ich meiden! Ich muß von dir und du von mir. Ach Gott, du machst solch Leiden! Ach Herz, Ach Herz Tu dich nicht länger quälen! Wie’s Gott ... Weiterlesen ... ...

Abschiedslieder | Liebeskummer | Liederzeit: | 1740


All mein Flachs und all mein Werg Das hab ich aufgesponnen Frau Mutter, ich habs zuvorgesagt. Ich taug zu keiner Nonnen! Nonnenleb’n ist mir nicht geb’n Ich kann nicht länger warten Viel lieber ist mir ein junger Gsell Denn Einer im grauen Barte Text und Musik: Verfasserin unbekannt Scheinbar Rockenstubenlied in Deutscher Liederhort II (1897, ... Weiterlesen ... ...

Frauenlieder | Liederzeit: , | 1740


Auf jener Wiesen schenkt man ein Den allerbesten Branntewein Vor fünfzehn Pfennige. Das Mädchen will ein‘ Schlemmer han Und sollt sie’n aus der Erde grabn Vor fünfzehn Pfennige. Der Schlemmer der hat der Pfennige so viel Er kauft dem Mädchen was sie will Vor fünfzehn Pfennige. Er kauft ihr einen breiten Hut Er war wol vor ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Liederzeit: | 1740


Blaset tapfer auf all ihr Junggesellen Alle, die ihr gern heyrathen wollt Die Jungfern sein falsch und betrogen Alles, was sie reden, ist erstunken und erlogen In Fleischbäncken und ins Beckens Hauß Tragen sie die Junggesellen aus Sie lassen der keinen vorüber gehn Sie hängen ein jeden ein Schandfleck an Des Morgens, wenn sie Herr und ... Weiterlesen ... ...

Bergmannslieder | Erotische Lieder | Liederzeit: | 1710


Das Mägdlein will ein Freier hab’n, Und sollt sie’n aus der Erde grab’n, Für fünfzehn Pfennige. Sie grub wohl ein, sie grub wohl aus, Und grub nur einen Schreiber heraus Für fünfzehn Pfennige Der Schreiber hat das Geld so viel Er kauft dem Mädchen, was sie will Für fünfzehn Pfennige Er kauft ihr wohl ein ... Weiterlesen ... ...

Liebeslieder | Liederzeit: | 1777


Der Bauer schickt den Jäckel aus Er sollt den Haber schneiden Jäckel wollt nicht Haber schneiden Wollt lieber zu Hause bleiben Der Bauer schickt den Knecht hinaus Er sollt den Jäckel holen Der Knecht der wollt nicht Jäckel holen Jäckel wollt nicht Haber schneiden Wollt lieber zu Hause bleiben Der Bauer schickt den Hund hinaus ... Weiterlesen ... ...

Zähllieder | Liederzeit: | 1740


Drei Tag ist Kirmeß, übers Jahr wieder, herz mir das Mädgen im roten Mieder. Nächten wars Zeit, da ging ich auf die Freud, ging ich zur Richters Magd, die mirs hat zugesagt, nächten wars Zeit. Tanzt mit mir, tanzt mit mir ich hab eine schöne Schürze für, meine Schwester hat auch eine Sitte wenn sie ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Tanzlieder | Liederzeit: | 1710


Du allerschönste, laß dich doch erbitten Daß ich dich mög fassen in der Mitten Und ich dich als ein armes Würmlein drücke Und ich mich an deiner zarten Brust erquicke Du allerschönste, laß dich doch erbarmen Daß ich dich möge fahen in mein Armen Und ich dich vor meine Dienerin nenne Und du mich vor ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Liederzeit: | 1700


Du falscher Hertzens-Dieb Cupid, du loser Bube Geh weg mit deiner Lieb Und lasse mich zur Ruhe Du hast mich leider troffen Ach, wie bin ich so blind Daß ich dir nachgeloffen Thu hoffen, [thu hoffen,] Ach, du mein liebes Kind Hätt ich gefolget dem Der mirs so treu gesaget Gehe weg, eh ich mich ... Weiterlesen ... ...

Frauenlieder | Vagabundenlieder | Liederzeit: | 1710