Bremer Stadtmusikanten

Berg frei

Wander-Liederbuch der Naturfreunde

| 1919

-Berg frei- Liederbuch der NaturfreundeBerg frei! Ein Wander-Liederbuch, herausgegeben von den Naturfreunden, Ortsgruppe Mannheim e.V.. Genehmigt in der Gauversammlung in Karlsruhe am 3. November 1919

Mitten in der deutschen Revolution 1918/1919 erschien dieses kleine Taschenliederheft mit den Texten von 87 Volksliedern.

mp3 anhören CD buch






"Berg frei" im Archiv:

Nicht weit von Württemberg und Baden (Hohenzollern)

Nicht weit von Württemberg und Badenvon Bayern und der schönen SchweizDa liegt ein Berg so hoch erhabenDen man den Hohenzollern heißtEr schaut herab so stolz und kühnauf alle, die vorüberziehn.Auf Hohenzollerns steilen FelsenWo unverzagt die Eintracht ruht Von diesem Berg, da geht die Sagedie sich aufs ganze Land erstreckt,und jeder Vater kennt die Klage,die ihn […]

Droben stehet die Kapelle

Droben stehet die Kapelle schauet still ins Tal hinab Drunten singt bei Wies und Quelle froh und hell der Hirtenknab Traurig tönt das Glöcklein nieder schauerlich der Leichenchor Stille sind die frohen Lieder und der Knabe lauscht empor. Droben bringt man sie zu Grabe, die sich freuten in dem Tal. Hirtenknabe, Hirtenknabe, dir auch singt […]

Zieht im Herbst die Lerche fort

Zieht im Herbst die Lerche fortsingt sie leis adeWillst du noch von mir ein Worteh ich von dir geh? Sieh die Träne, wie sie quillthöre, was sie sprichtLieder hat die Lerche wohlTränen hat sie nicht Ist mir doch das Herz so bangdass ich scheiden mussdrückte noch auf Lipp und Wanggern der Liebe KussAbschied nehm ich […]

Schön ists in den Wald zu gehn

Schön ist´s in den Wald zu geh´nWald zu geh´n Wald zu geh´nschön ist´s auf der Berge Höhnwenn das Wetter schönAm Samstag nacht ziehn die Waldbrüderzum Schwarzwald wiedersingen froh Liederob´s regnet, ob der Mond scheint niederdas macht uns gar nichts auswir ziehn hinaus Und dann gehts von abends achtbis ganz sacht naht die NachtDann wird wieder […]

Wanderer auf mit frohem Sange

Wandrer auf mit frohem Sangeund nun vorwärts marsch, marschwenn die Bäume schwellen grünWandrer ziehen froh dahinmit der Vögel Jubelsangtönt der Lieder Klang Ja ach wie ist die Welt so schönwenn die linden Lüfte wehnfrischer Mut und heiterer Sinnbringen uns GewinnBruder gib mir deinen Arm, deinen Armhalte Schritt,  vergiss den Harm, vergiß den Harmsinge laut und schaue in die Weitewelche Pracht, […]

Nun bricht aus allen Zweigen das maienfrische Grün

Nun bricht aus allen Zweigendas maienfrische Grün,die ersten Lerchen steigendie ersten Veilchen blüh´n.und golden liegen Tal und Höh´n:O Welt, du bist so wunderschönim Maien!    Und wie die Knospen springenda regt sich’s allzumal;die muntern Vögel singendie Quelle rauscht ins Tal;und freudig hallt das Lustgetön:O Welt, du bist so wunderschönim Maien! Wie sich die Bäume wiegenim lieben […]


Mehr zu "Berg frei"