Der Spielmann

Liederbuch

| 1970

Mit dem dem Untertitel „Liederbuch für Jugend und Volk“ erschien die Sammlung Der Spielmann im Matthias-Grünewald-Verlag in Mainz . Herausgegeben von Klemens Neumann . Das vorliegende Exemplar ist die Auflage 217.  – 226. Tausend. Gedruckt in der Universitätsdruckerei H. Stürtz AG in Würzburg . Die Erstausgabe des Liederbuchs ist vom 20. Juli 1914 , die zehnte Auflage erschien 1947.



"Der Spielmann" im Archiv:

  • Da kam der kühne Volker ein edel Spielemann
    Da kam der kühne Volker ein edel Spielemann Zu der Hovereise mit dreißig seiner Mann Die hatten solch Gewande es mocht ein König tragen Daß er zu n Hunnen wollte das hieß er Guntheren sagen Wer der Volker wäre das will ich euch wißen lan Er war ein edel Herre ihm war auch untertan Viel […]
  • Da kommt von den blauen Hügeln
    Da kommt von den blauen Hügeln Der Frühling wieder an Nun schlägt mit den bunten Flügeln Was eben fliegen kann juchheißa trala und der Frühling ist da juchheißa, trala und der Frühling ist da Der Vogel in grünen Zweigen Er singt aus voller Brust Das will sich nun alles zeigen In frischer Frühlingslust juchheißa trala… […]
  • Der Mai der Mai der lustige Mai
    Der Mai, der Mai, der lustige Mai der kommt herangerauschet Ich ging wohl in den Busch und brach mir einen Mai Der Mai und der war grüne Tra la la, tra la la la la la, Der Mai und der war grüne Der Mai, der Mai, der lustige Mai erfreuet jedes Herze. Ich spring in […]
  • Der Mai ist gekommen und das ist ja wahr
    Der Maien ist kommen Und das ist ja wahr! Es grünet jetzt alles Im Laub und im Gras Im Laub und im Gras Sind der Blümlein so viel Drum tanzet´s Mariele Zum Saitenspiel Nun tanz, nun tanz Mariele nun tanz Du hast ja gewonnen Ein Rosenkranz Wir hauen den Maienzweig Morgens im Tau Und singen […]
  • Der Mai tritt ein mit Freuden
    Der Mai tritt ein mit Freuden Hinfährt der Winter kalt Die Blümlein auf der Heiden Blühen gar mannigfalt Ein Röselein zarte Von Farbe so schön das blüht in meinem Garten vor allen ichs krön Es ist so wohlgemute Das Röselein rot Erfrischet Sinn und Mute Errettet aus der Not Es ist mein Ehrepreise Dazu mein […]
  • Der Mayen der Mayen
    Der Mayen, der MayenDer bringt uns Blümlein vielIch trag´ ein frei´s GemüteGott weis wohl, wem ich´s wil Ich wils eim freyen Gesellen,Der selbig wirbt umb mich,Er tregt ein seidin Hemod an,Darein so preist er sich. Er maint, es süng ein Nachtigall,Da wars ain Junkfrau fein,Und kann sie im nit werden,Trauret das Herze sein. Text und […]

  • Mehr zu Der Spielmann