Guten Morgen Spielmann

Volkslieder » Kinderlieder

mp3 anhören"Guten Morgen Spielmann" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Guten Morgen, Spielmann
Wo bleibst du so lang?
Da drunten, da droben
Da tanzen die Schwaben
Mit der kleinen Killekeia
Mit der großen Kumkum

Da kamen die Weiber
Mit Sichel und Scheiben
Und wollten den Schwaben
Das Tanzen vertreiben
Mit der kleinen Killekeia
Mit der großen Kumkum

Da laufen die Schwaben
Und fallen in Graben.
Da (sprechen die Schwaben)
Liegt ein Spielmann begraben
Mit der kleinen Killekeia
Mit der großen Kumkum

Da laufen die Schwaben
Die Weiber nachtraben
Bis über die Grenze
Mit Sichel und Sense:
Guten Morgen, Spielleut!
Nun schneidet das Korn.

Text: Verfasser unbekannt
vergleiche auch: Guten Abend Herr Spielmann

In Des Knaben Wunderhorn I, 1808, S. 228 unter den Kinderliedern, daher Simrock, Kinderlieder Nr. 181. „Ausgelassenheit, unschätzbarer sinnlicher Bauernhumor.“ (Goethe.) Das Lied „von den Blitzschwaben “ ist alten Inhalts, wenn auch hier überarbeitet (vergl. Birlinger’s Ausgabe vom Wdh. II, 178). Eine Volksweise dazu hat sich nicht gefunden. Komponiert ist der Text von Luise Reichardt (1820) und Julius Otto (vor 1850).

Der Spielmann aus der Wirtemberg“ wird als Ton zu einem geistlichen Lied im 18. Jahrhundert erwähnt (s. Hoffmann, Geschichte d. Kirchenlieds S. 413), aber weder Text noch Weise ist davon bekannt, also ein Zusammenhang mit unserem Texte nicht zu ermitteln. (Böhme, Deutscher Liederhort II, 1895, Nr. 983a)

Anmerkungen zu "Guten Morgen Spielmann"

1, 4 Killekeia = Gigelgaie, Geige = Fiedel. 1, 5 Kumkum = Trommel,

.