Liederlexikon: Wunderhorn

| 1806
Wunderhorn
Wunderhorn

Des Knaben Wunderhorn ist eine Sammlung von deutschen Volksliedtexten, die Clemens Brentano und Achim von Arnim Anfang des 19. Jahrhunderts veröffentlichten. Die Sammlung erschien in drei Bänden und enthält Liebes-, Soldaten-, Wander- und Kinderlieder vom Mittelalter bis ins 18. Jahrhundert. Das „Wunderhorn“ ist sicher eine der bedeutendsten Volksliedersammlungen in deutscher Sprache. Die meisten Texte wurden allerdings von den Verfassern umgedichtet, die alten Texte dienten dabei mehr als Inspiration.

1874 erscheint eine neue Ausgabe von „Des Knaben Wunderhorn“, neu bearbeitet von Anton Birlinger und Wilhelm Crecelius. Gezeichnet von H. Merté, in Holz geschnitten von C. G. Specht.