Bremer Stadtmusikanten

Des Knaben Wunderhorn

| 1806
Wunderhorn
Wunderhorn

Des Knaben Wunderhorn ist eine Sammlung von deutschen Volksliedtexten, die Clemens Brentano und Achim von Arnim Anfang des 19. Jahrhunderts veröffentlichten. Die Sammlung enthält Liebes-, Soldaten-, Wander- und Kinderlieder vom Mittelalter bis ins 18. Jahrhundert und ist sicher eine der bedeutensten Volksliedersammlungen in deutscher Sprache.

mp3 anhören CD buch






"Des Knaben Wunderhorn" im Archiv:

Bald gras ich am Neckar

Bald gras ich am Neckar bald gras ich am Rhein bald hab ich ein Schätzel bald bin ich allein. Was hilft mir das Grasen wenn die Sichel nicht schneid’t, was hilft mir das Schätzel, wenn’s bei mir nicht bleibt. Und soll ich denn grasen am Neckar, am Rhein, so werf‘ ich mein schönes Goldringlein hinein. […]

So geht es im Schnützelputzhäusel

So geht es im Schnützelputzhäusel Da singen und tanzen die Mäusel Da bellen die Schnecken im Häusel Im Schnützelputzhäusel da geht es sehr toll Da saufen die Tische und Bänke sich voll Pantoffeln unter dem Bette So geht es im Schnützelputzhäusel Da singen und tanzen die Mäusel Da bellen die Schnecken im Häusel Der Tisch […]

Auf´m Bergle bin ich gesessen

Auf´m Bergle bin ich gesessenHab dem Vögele zug´schautIst ein Federle abe geflogenHab´n Häusle draus baut    Text: in anonym –  Des Knaben Wunderhorn 1808Musik: anonym Volksweisein Lieder für höhere Mädchenschulen (1919)

Es hat ein Bauer ein schönes Weib (Er sollte doch fahren ins Heu)

Es hat ein Bauer ein schönes Weib das blieb so gerne zuhaus Sie bat oft ihren lieben Mann, er sollte doch fahren hinaus, er sollte doch fahren ins Heu, er sollte doch fahren ins hahahahaha Heu juchhei, juchhei, juchhei, er sollte doch fahren ins Heu. Der Bauer dacht´ in seinem Sinn die Reden sind zwar […]

Des Morgens zwischen drei und halb vieren (1914)

Des Morgens zwischen drei und halb vieren müssen wir ins Feld marschieren noch eh die Sonne scheint voran und auf den Feind tralala lalala voran und auf den Feind Feldgrau sind unsere Kleider ganz niegelnagelneu vom Schneider Die Stiefel gelb und fein sollen Siebenmeilenstiefel sein tralala lalala sollen Siebenmeilenstiefel sein Kavallerie, Artillerie und Flieger Die […]

Das Lämmchen läuft in Wald (1808)

Mäh, Lämmchen, mäh! Mäh, Lämmchen, mäh! Das Lämmchen lauft in Wald da stieß sich´s an ein Steinchen da tat ihm weh sein Beinchen da schrie das Lämmchen „mäh“. Mäh, Lämmchen, mäh! Das Lämmchen lauft in Wald da stieß sich´s an ein Stöckelchen tat ihm weh sein Köppelchen da schrie das Lämmchen „mäh“. Mäh, Lämmchen, mäh! […]


Mehr zu "Des Knaben Wunderhorn"