Die Fenster auf die Herzen auf

Die Fenster auf, die Herzen auf
Geschwinde! Geschwinde!
Die Fenster auf, die Herzen auf
Geschwinde!
Der alte Winter will heraus
er trippelt ängstlich durch das […]

Der König dem ich diene als treuer tapfrer Held

Der König, dem ich diene
als treuer, tapfrer Held
er ist der grösste König
in Gottes weiter Welt.
Die Fahne, der ich folge
sie ist […]

Vor der Türe meiner Lieben häng ich auf den Wanderstab

Vor der Türe meiner Lieben
häng ich auf den Wanderstab,
was mich durch die Welt getrieben
leg ich ihr zu Füssen ab.

Wanderlustige Gedanken
die ihr […]

Nun ist dein kleines Fensterlein wohl wieder aufgetaut?

Nun ist dein kleines Fensterlein wohl wieder aufgetaut?
Lieb Dirnel, hab´ so manchesmal im Winter nachgeschaut,
War´n dicke, weisse Blumen vor, ich konnte dich nicht […]

Ich ziehe so lustig zum Tore hinaus

Ich ziehe so lustig zum Tore hinaus
als ob´s ein Spass nur wär
das macht, es wallt Feinsliebchens Bild
gar helle vor mir her

Da merk‘ […]

Ich hab ein Liebchen an dem Rhein

Ich hab ein Liebchen an dem Rhein
ein Liebchen an der Spree
ein drittes in dem Schweizerland
ein viertes auf der See

Und wo ich geh […]

Steh ich im Feld mein ist die Welt (Grenadierlied)

Steh´ ich im Feld
Mein ist die Welt!
Bin ich nicht ein Offizier
Bin ich ein Grenadier
Steh´ in dem Glied wie er
Weiß nicht, […]

Dort wo der alte Rhein mit seinen Wellen

Dort, wo der alte Rhein mit seinen Wellen
so mancher Burg bemooste Trümmer grüsst
dort, wo die blauen Trauben saft´ger schwellen
und kühler Most des […]

Das schwarzbraune Bier

Das schwarzbraune Bier
das trink´ ich so gern
und schwarzbraune Mädel
die küss´ ich so gern!
Ei du, ei du, ei charmantes Dudeldudeldei
juvivallerallera, juvivallerallera

Horch wie schallt´s dorten so lieblich hervor

Horch! wie schallt´s dorten
So lieblich hervor
Fürchte Gott, fürchte Gott
Ruft mir die Wachtel ins Ohr
Sitzend im Grünen Von Halmen umhüllt
Mahnt sie […]