Horch was kommt von draußen rein

Volkslieder » Liebeslieder » Liebeskummer »

Horch was kommt von draußen rein

Horch was kommt von draussen rein – Hollahi Hollaho
Wird wohl mein Feinsliebchen sein – Hollahi jaho
Geht vorbei und schaut nicht ´rein – Hollahi Hollaho
Wird´s wohl nicht gewesen sein – Hollahi jaho

Leute haben´s oft gesagt – Hollahi Hollaho
Daß ich ein fein´s Liebchen hab – Hollahi jaho
Laß sie reden schweig fein still – Hollahi Hollaho
Kann ja lieben wen ich will – Hollahi jaho

Leute die haben mir erzählt – Hollahi Hollaho
was ich für ein Schatz erwählt – Hollahi jaho
denk ich mir in meinem Sinn – Hollahi Hollaho
mag es gut sein oder schlimm – Hollahi jaho

Sagt mir, Leute, ganz gewiß – Hollahi Hollaho
Was das für ein Lieben ist – Hollahi jaho
Die ich liebe, krieg ich nicht – Hollahi Hollaho
Und ’ne andre mag ich nicht – Hollahi jaho

Wenn mein Liebchen Hochzeit hat – Hollahi Hollaho
Ist für mich ein Trauertag – Hollahi jaho
Geh ich in mein Kämmerlein – Hollahi Hollaho
Trage meinen Schmerz allein – Hollahi jaho

Wenn ich dann gestorben bin – Hollahi Hollaho
Trägt man mich zum Grabe hin – Hollahi jaho
Setzt mir einen Leichenstein – Hollahi Hollaho
Pflanzt nicht drauf  „Vergißnicht mein“ – Hollahi jaho

Wenn ich dann im Himmel bin – Hollahi Hollaho
Ist mein Liebchen auch darin – Hollahi jaho
Denn es ist ein alter Brauch – Hollahi Hollaho
Was sich liebt, das kriegt sich auch – Hollahi jaho

Text und Musik: Verfasser unbekannt

in: Volkstümliche Lieder der Deutschen (1895, Nr. 607) bringt Böhme nur eine Strophe und das Lied als relativ neuen „Matrosensang“, aus K. Becker’s handschriftlicher Sammlung: „Mehr Text nicht dabei.“
Eine gewisse Verwandtschaft zu „Studio auf einer Reis“ ist offensichtlich

Zweite Melodie zu "Horch was kommt von draußen rein"

Zweite Melodie zu
Lustiger Matrosensang. Volkstümliche Lieder der Deutschen (1895)

"Horch was kommt von draußen rein" in diesen Liederbüchern

u.a. in: — Albvereins-Liederbuch (ca. 1900) — Zupfgeigenhansl (1908) — Es braust ein RufDeutsches Lautenlied (1914) — Volkslieder für die arbeitende Jugend (1914) — als DVA A 107096 in der Soldatenlieder-Sammlung (1914-1918) — Kriegsliederbuch für das Deutsche Heer (1914) — Stolz ziehn wir in die Schlacht (1915) – Berg Frei (1919) — Deutsches Fußball-Liederbuch (ca. 1920) — Sport-Liederbuch (1921) — Liederbuch des jungdeutschen Ordens (ca. 1921) — Weltkriegs-Liedersammlung (1926) — Liederbuch des Thüringerwald-Vereins (1927) – Wander-Liederbuch (1927) — Die weiße Trommel (1934) — Schlesier-Liederbuch (1936) — Wie´s klingt und singt (1936) — Liederbuch für die deutschen Flüchtlinge in Dänemark (1945) — Liederbuch der VGB BremerhavenBergmännisches Liederbuch (1956) — Wir singen (Grossdruck)Liederbuch der Fallschirmjäger (1983) —

.