Bremer Stadtmusikanten

Liederbuch der Bundeswehr

Hell klingen unsere Lieder

| | 1976

Liederbuch-der-Bundeswehr„Hell klingen unsere Lieder“ , Liederbuch der Bundeswehr ,  Herausgegeben vom Bundesministerium der Verteidigung Führungsstab der Streitkräfte 1976 ,  ? St. Otto Verlag GmbH , Bamberg.  ca. 125 Seiten . Das Liederbuch beginnt mit der dritten Strophe des Deutschlandliedes und endet mit „Ade zur guten Nacht“. Zu dem Buch „ist eine Langspielplatte mit Liedern aus diesem Buch zugunsten der Deutschen Krebshilfe e.V. bei INTERCORD erschienen.“

mp3 anhören CD buch






"Liederbuch der Bundeswehr" im Archiv:

Lebe wohl mein Schatz mich ruft die Pflicht

Lebe wohl mein Schatz mich ruft die Pflichtgib die Hand zum Abschied mirIch bin schon morgen Soldatund schreibe aus der Kaserne dirKameraden wir sind jetzt Soldatenzusammen stehn wir treu in Freud und LeidUnd zum Schutz der Heimatsind jederzeit wir kampfbereit Früh am Morgen, wenn´s zur Übung gehtund die Sonne mit uns ziehtmarschieren singend durch die […]

In einem Polenstädtchen

In einem Polenstädtchen, da wohnte einst ein Mädchen, das war so schön. Sie war das allerschönste Kind, das man in Polen find´t aber nein, aber nein sprach sie, ich küsse nie. Wir spielten Schach und Mühle, in jedem dieser Spiele gewann nur ich. Bezahle Deine, Deine Schuld durch eines Kusses Huld. Aber nein, aber nein […]

Ich hatt einen Kameraden

Ich hatt einen Kameraden, Einen bessern findst du nit. Die Trommel schlug zum Streite, Er ging an meiner Seite Im gleichen Schritt und Tritt. Eine Kugel kam geflogen: Gilt sie mir oder gilt sie dir? Ihn hat es weggerissen, Er liegt mir vor den Füßen Als wär’s ein Stück von mir Will mir die Hand noch […]

Die blauen Dragoner

Die blauen Dragoner, sie reiten Mit klingendem Spiel durch das Tor, Fanfaren sie begleiten Hell zu den Hügeln empor. Die wiehernden Rosse, sie stampfen, Die Birken, die wiegen sich lind, Die Fähnlein auf den Lanzen Flattern im Morgenwind. Morgen, da müssen sie reiten, Mein Liebster wird bei ihnen sein. Morgen in alle Weiten Morgen, da […]

Wir sind ein langer Zug

Wir sind ein langer Zugdas Ruhen passt uns schlechtWer mit marschiert ist gutwer bleibt, ein fauler KnechtWoll´n brüderlich zusammengehnin Not und in Gefahrwoll´n immer treu zur Fahne stehnals eine tapfere Schar Der Beste führt uns anbefiehlt, was zu geschehnund stürmt er kühn voranbleibt keiner müßig stehnWoll´n brüderlich zusammengehnin Not und in Gefahrwoll´n immer treu zur […]

Wolken ziehn in dunkler Nacht

Wolken ziehn in dunkler Nachtzur fernen Heimat hinStolz halt ich für Deutschland Wachtund froh ist stets mein SinnLeuchten die Sterne mir von nah und fernin der Heimat wohnt ein Mädeldas hab ich so gern Wenn ich nachts auf Posten stehso einsam und allein,leuchtet mir vom Himmelszelt ein Stern im Mondenschein.Blühende Auen stehen in voller Prachtin […]


Mehr zu "Liederbuch der Bundeswehr"