Die Lieder zu: Ostern (1)

Seite 1 von 3

Ostern Favoriten:

Ostern ist´s in allen Landen
Das Osterfest kehrt wieder (Ostern)
Ostern weer se dick un drall
Du liebliches Ostern
Ostern ist heut
Eia Eia Ostern ist da
Herr Has springt so hurtig (Osternest)
Singen im Kriege (1915)
Neue Soldaten- und Marschlieder (1916)
Wir bauen eine Straße

Auf em Bergle bin i g´sesse

Auf em Bergle bin i g´sesse han mi g´wärmt im Sonneschei springt e Häsle übers Gräsle als ob´s Gärtle g´hört sei Hinterm Buchs, da Kaiserkrone hundert Eier legt er nei nette runde blaue bunte und e Brezel au no drei Horch lieb´s Häsle, tu mir´s g´stehe wer hat dir´s denn hinterbracht so viel Bube, so viel Mädle an a jedes

Kinderlieder | 1916


Das Osterfest kehrt wieder (Ostern)

Das Osterfest kehrt wieder an dem der Herr erstand nun klingen Jubellieder daß leer das Grab man fand Auch wir wir wollen singen dem lieben treuen Herrn ihm unser Loblied bringen er hört die Kleinen gern Du bist nun auferstanden bringst Leben, Seligkeit nun klingt durch alle Lande kein Tod ist mehr, kein Leid Es gibt ein Auferstehen aus tiefster

Geistliche Lieder | 1945


Du liebliches Ostern

Du liebliches Ostern du selige Zeit die all unsere Herzen so himmlisch erfreut Der Herr ist erstanden aus Grab und aus Tod ihn lasset uns preisen den Herrn, unsern Gott Der Tod ist nun völlig verschlungen vom Sieg wo ist nun sein Stachel? wo Hölle dein Sieg? Zum Schlafe geworden ist nunmehr der Tod Und wir sind erlöst von jeglicher Not

Geistliche Lieder | 1921


Eia Eia Ostern ist da

Eia Eia Ostern ist da Fasten ist vorüber das ist mir lieber Eier und Wecken viel besser schmecken Fasten ist vorüber das ist mir lieber Eia Eia Ostern ist da Text : aus dem Rheinland Musik: Walther Pudelko in “Mutter Sonne”, daher in Ringel Rangel Rosen (1949)

Geistliche Lieder | 1920


En Grofschmed satt in gooder Roh (1843)

En Grofschmed satt in gooder Roh en Grofschmed satt in gooder Roh un rookt sien Piep To back da to Sieh düt sieh dat sieh dä sieh düt sieh dat sieh dä Wat kloppt denn dä an miene Döhr et is ja as wenn t de Düwel wär (oder oy Junge hen ungick daför) Et is en Breef von de

Mundart, Niederdeutsch und Dialekte | Studentenlieder | 1843


Es hat ein Bauer drei Töchter

Es hat ein Bauer drei Töchter, nahm jede einen Mann: die erste nahm einen Edelmann, die zweite einen Spielemann, die dritte nahm einen Bauer. Da sprach die älteste Schwester: “Meiner ist der Beste! Wenn ich morgens früh aufsteh und in meine Stube geh, da hör ich Jäger blasen.” “Und was weiter noch dabei?” “Schöne Hunde und Hasen.” Da sprach die

Bauernlieder | Liebeslieder | 1908


Es wollt ein Mädchen Wasser holen (Soldaten-Version)

Es wollt ein Mädchen Wasser holn aus einem kühlen Brunnen hm hm hm und ha ha ha aus einem kühlen Brunnen Da kam ein Reiter geritten stolz der grüßt das Mägdlein feine hm hm hm und ha ha ha der grüßt das Mägdlein feine Gott grüß Euch, zartes Jungfräulein was macht ihr hier alleine? Wollt ihr wohl mein Feinsliebchen sein

Liebeslieder | 1916


Es wollt ein Mädel nach Wasser gehn

Es wollt ein Mädel nach Wasser gehn zu einem kühlen Brunnen sie hatt ein schneeweiß Hemdlein an dadurch scheint ihr die Sonne Sie schaut wol hin sie schaut wol her ob sie auch war alleine Da kam ein stolzer Reiter gerittn wol von dem kühlen Weine Er grüßt sie hübsch er grüßt sie fein grüßt sie in sieben Sprachen Feins

Liebeslieder | 1807


Es wollt ein Mägdlein Wasser holn (vor 1856)

Es wollt ein Mägdlein Wasser holn aus einem kühlen Brunnen hm hm hm ha ha ha aus einem kühlen Brunnen Ein schneeweiß Hemdchen hatt sie an dadurch schien ihr die Sonne hm hm hm ha ha ha dadurch schien ihr die Sonne Sie sieht sich hin, sie sieht sich her sie meint sie wär alleine Da kam ein Reiter geritten

Liebeslieder | 1856


Herr Has springt so hurtig (Osternest)

Herr Has springt so hurtig sagt was ist denn los Er sammelt so eifrig viel grasgrünes Moos Was will er mit machen ri ri ratet schnell Er braucht ja sein Bettlein ihn wärmt ja kein Fell Wir haben´s erraten o das ist ein Spaß zu Nestlein er sammelt das Moos und das Gras dann legt er behutsam gar vieles hinein doch

Brauchtum | Kinderlieder | 1916


Meistgelesen in: Ostern