Die Lieder zu: Frosch (1)

Seite 1 von 4

Frosch Favoriten:

Storch und Frösche
Froschhüpfen
Es hockt ein Frosch im Chämmerli
F – Der Frosch coax schreit Tag und Nacht
Der Frosch sitzt in dem Rasen
Es war einmal ein Frosch der hatte großen Dorscht
Guden Dach (Laubfrosch und Maibraut)
Singen im Kriege (1915)
Die Löschgenossen aus dem Turnverein allhier
Brüder sagt mir doch was Freiheit ist

Alte Schulfibel

Der Affe gar possierlich ist zumal wenn er vom Apfel frißt Wie grausam ist der wilde Bär wenn er vom Honigbaum kommt her Camele tragen schwere Last das Cränzlein ziert den Hochzeitsgast Der Dachs im Loche beißt den Hund Soldaten macht der Degen kund Der Esel traget schwere Säck´ mit Ellen mißt der Krämer weg Der Frosch coax schreit Tag

Kinderreime | 1809


An der Elbe Strand liegt mein Vaterland

An der Elbe Strand liegt mein Vaterland lieb´s von ganzer Seele aber meine Kehle ist zu Haus am Rhein dürstet nur nach Wein Wem es Freude schafft trinke Bruderschaft mit den kalten Fröschen meinen Durst zu löschen hol ich mir vom Rhein lebenswarmen Wein Spricht ein kluger Mund Wein sei nicht gesund ei! so trink er keinen doch mir will

Heimatlieder | Trinklieder | 1827


Auf unserer Wiese gehet was

Auf unsrer Wiese gehet was, Watet durch die Sümpfe, Es hat ein weißes Röcklein an, Trägt auch rote Strümpfe, Fängt die Frösche, schwapp, wapp, wapp, Klappert lustig, klapperdiklapp! Wer kann es erraten? Ihr denkt, es ist ein Klapperstorch, Watet durch die Sümpfe; Er hat ein weißes Röcklein an, Trägt auch rote Strümpfe, Fängt die Frösche, schwapp, wapp, wapp, Klappert lustig,

Kinderlieder | 1850


Aus Feuer ward der Geist geschaffen

Aus Feuer ward der Geist geschaffen drum schenkt mir süßes Feuer ein die Lust der Lieder und der Waffen die Lust der Liebe schenkt mir ein der Trauben süßes Sonnenblut das Wunder glaubt und Wunder tut Was soll ich mit dem Zeuge machen dem Wasser ohne Saft und Kraft gemacht für Kröten, Frösche, Drachen und für die ganze Würmerschaft Für

Trinklieder | 1817


Brüder sagt mir doch was Freiheit ist

Brüder, sagt mir doch was Freiheit ist Ist sie häßlich oder schön Kann man sie fühlen oder riechen Oder kann man sie auch sehn. Fährt die Freiheit im Mercedes Oder fährt sie Cadillac Oder trägt sie einen Zylinder weißes Hemd und schwarzen Frack Und ich bin kein Frosch im Brunnen Der ein Stück vom Himmel sieht Und denkt er hätt

Freiheitslieder | 1980


Der Frosch sitzt in dem Rasen

Der Frosch sitzt in dem Rasen der breite dicke Mann und singt sein Abendliedchen so gut er singen kann Quaquak Quaquak Quaquak Er meint es klingt gar herrlich könnt´s niemand so wie er Er bläst sich auf gewaltig meint wunder, was er wär: Quaquak Quaquak Quaquak Mit seinem breiten Maule fängt er sich Mücken ein guckt mit den dicken Augen

Kinderlieder | 1900


Die Löschgenossen aus dem Turnverein allhier

Chor I:  Die Löschgenossen aus dem Turnverein allhier Chor II: Die täten sich beraten, es schwepperte viel Bier Chor I:  Der Durst nach Ruhm und Ehre durchglühet ihren Geist Chor II: Sie woll´n den Leuten zeigen, was wirklich löschen heißt Tutti:     Tschahi, Tschahe, tschahia, hoa , hum Die Löschdose wandert in dem Kreise herum Die Prise fasst ein jeder, die Prise fasst

Feuerwehrlieder | Schuster | 2007


Es hockt ein Frosch im Chämmerli

Es hockt ein Frosch im Chämmerli und brüelet elend jämmerli piff paff puff und du bist duß in: Macht auf das Tor (1905)

Kinderreime | 1905


Es war einmal ein Frosch der hatte großen Dorscht

Es war einmal ein Frosch der hatte großen Dorscht Dem wollt das Wasser nicht behagen in seinem alten Wassermagen Das war ihm sehr fatal Der Frosch, der war nicht dumm er schaute sich mal um und kroch dann immer schneller und schneller hinab in einen bayrischen Keller auf eine harte Bank! Der Wirt bracht´ ihm ein Glas mit edlem schönen

Trinklieder | 1883


F – Der Frosch coax schreit Tag und Nacht

Der Frosch Coax schreit Tag und Nacht Der Flegel gar sehr müde macht. in: Macht auf das Tor (1905)

Kinderreime | 1905


Meistgelesen in: Frosch