Bremer Stadtmusikanten

Es war einmal ein Frosch der hatte großen Dorscht

Es war einmal ein Frosch
der hatte großen Dorscht
Dem wollt das Wasser nicht behagen
in seinem alten Wassermagen
Das war ihm sehr fatal

Der Frosch, der war nicht dumm
er schaute sich mal um
und kroch dann immer schneller und schneller
hinab in einen bayrischen Keller
auf eine harte Bank!

Der Wirt bracht´ ihm ein Glas
mit edlem schönen Naß
Das wollt dem Fröschlein wohl behagen
in seinem alten Wassermagen
Es war ganz kreuzfidel

Doch als am andern Tag
die Sonn´ am Himmel stand
Da war der Frosch total besoffen
Maul und Nase stand ihm offen
ihm war entsetzlich flau

Und dieses Froschgedicht
ist ohne Lehre nicht
Kannst du das Bayrische nicht vertragen
in deinem alten Wassermagen
sauf Wasser wie ein Frosch

Text und Musik: Verfasser unbekannt
in Feuerwerker-Liederbuch (1883) Nr. 91

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Trinklieder
Liederzeit: (1883)
Schlagwort: |