Bremer Stadtmusikanten
mp3 anhören CD buch


Die Noten zu "Auf einem Baum ein Kuckuck":

Auf einem Baum ein Kuckuck

Auf einem Baum ein Kuckuck
Sim sa la dim, bam ba,
Sa la du, sa la dim –
Auf einem Baum ein Kuckuck saß.

Da kam ein junger Jäger
Sim sa la dim, bam ba,
Sa la du, sa la dim –
Da kam ein junger Jägersmann.

Der schoß den armen Kuckuck, –
Sim sa la dim, bam ba,
Sa la du, sa la dim –
Der schoß den armen Kuckuck tot.

Doch als ein Jahr vergangen
Sim sa la dim, bam ba,
Sa la du, sa la dim –
Und als ein Jahr vergangen war.

Da war der Kuckuck wieder
Sim sa la dim, bam ba,
Sa la du, sa la dim
Da war der Kuckuck wieder da!

Da freuten sich die Leute,
Sim sa la dim, bam ba,
Sa la du, sa la dim
Da freuten sich die Leute sehr

Text: Verfasser unbekannt, Erk/Irmer führen in Die deutschen Volkslieder mit ihren Singweisen (1843) –   nur drei Strophen an, das Lied endet mit der Erschießung des Kuckuck

Musik: Verfasser unbekannt, eines der wenigen erhaltenen Lieder im 5/4-Takt.  Siehe Volkslied im 5/4-Takt

u. a. in Ludwig Erk : Liederhort (1858) –  dieses Volkslied aus dem Bergischen Land wird oft als reines Kinderlied betrachtet, dabei ist der Kuckuck vor allem ein Symbol des Frühlings und damit auch Freiheitssymbol , besonders in der Revolution von 1848.
Anderes Ende: ohne die letzte Strophe, vorher: Da war der Kuckuck wieder (gesprochen) lebendig.

u.a. in Feuerwerker-Liederbuch (1883) – Liederbuch für die Deutschen in Österreich (1884) — Neues Liederbuch für Artilleristen (1893) — Deutsches Lautenlied (1914) — Alpenrose (1924) — Blaue Fahnen (1930) —

mp3 anhören CD buch




Die Noten zu "Auf einem Baum ein Kuckuck":

Auf einem Baum ein Kuckuck

Empfehlung: Lieder der KInder

Kínderlieder

Höchstwertung der Kinderjury auf Deutschland Radio Kultur – 21 Kinderlieder aus dem 19. Jahrhundert mit Akkordeon, Cello, Geige, Mandoline, Schlagzeug – hinreissend arrangiert – 40 S. Booklet, wunderschön aufgemacht und gestaltet wie ein kleines Bilderbuch! Mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern. Nominiert für den Preis der deutschen Schallplattenkritik.

Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.