Bremer Stadtmusikanten

Feuerwerker-Liederbuch

Taschenliederbuch für Zeug- und Feuerwerker-Personal

| | 1883

Feuerwerker LiederbuchDas Taschenliederbuch für das Zeug- und Feuerwerker-Personal (Kriegsfeuerwerkerei) enthält auf etwa 250 Seiten die Texte von 246 Volks- und Soldatenliedern. Neben den Vaterlandsliedern enthält es vor allem Kommers- , Studenten- und Soldatenlieder.
Es ist mit Nägeln beschlagen und hat das reisetaugliche Format von 13 x 9,5 cm.
Gedruckt wurde es von Julius Fenske, Berlin SW. , Beuthstrasse 18-21, der sich auf den vorletzten Seiten auch für die Anfertigung von Drucksachen alle Arten wie Zeitschriften, Speisekarten, Plakaten und Hochzeits-Einladungen empfiehlt. Publiziert wurde das Buch von dem Buchhändler Ernst Röthke, Straßburgerstraße 3  in Berlin N., am 22. März 1883, der die beiden letzten Seiten zu Werbezwecken nutzt.
Vollständig ins Archiv eingearbeitet.

mp3 anhören CD buch







Feuerwerker-Liederbuch im Archiv:

Ännchen von Tharau ist´s die mir gefällt

Ännchen von Tharau ist´s, die mir gefällt sie ist mein Leben, mein Gut und mein Geld Ännchen von Tharau hat wieder ihr Herz auf mich gerichtet in Lieb und in Schmerz Ännchen von Tharau, mein Reichtum, mein Gut du meine Seele, mein Fleisch und mein Blut Käm alles Wetter gleich auf uns zu schlahn, Wir […]

Lebe liebe trinke lärme

Lebe Liebe trinke Lärme Kränze dich mit mir Schwärme mit mir, wenn ich schwärme ich bin wieder klug mit dir Andere Fassung (1883) Lebe liebe trink und scherze und bekränze dich mit mir härme dich, wenn ich mich härme und sei wieder froh mit mir Text: ursprünglich ein Skolion (Gelagegedicht) der griechischen Dichterin Praxilla von […]

Was fang ich armer Teufel an?

Was fang ich armer Teufel an? Die Gelder sind verzehret, mein Hab und Gut ist all vertan der Beutel ausgeleret. Und daraus folgt der harte Schluss dass ich aus *** wandern muss. O jerum, jerum, jerum o quae mutatio rerum! Und Wäsche hab ich auch nicht mehr als nur ein einzig Hemde; das tut mir in […]

Mehr zu Feuerwerker-Liederbuch