Liederlexikon: Kuckuck

| 2016

Kuckuck Kuckuck – zahlreiche Volkslieder haben den Kuckuck zum Thema. Er kündigt mit seinem Ruf den Frühling an, aber sein Verhalten, die Eier in fremde Nester zu legen, wird thematisiert.




"Kuckuck" im Archiv:

Der Kuckuck auf dem Zaune saß

Der Kuckuck auf dem Zaune saß, ein Liebeslied aus dem 16. Jahrhundert. Den Vogel als Botschafter der Liebe kennt man auch unter Kommt ein Vogel geflogen. Manchmal auch : Der Gutzgauch auf dem Zaune saß. Der Kuckuck taucht auch auf in heute noch bekannten Liedern wie „Kuckuck Kuckuck ruft´s aus dem Wald“, „Auf einem [...]

Der Gutzgauch auf dem Zaune saß

Der Gutzgauch auf dem Zaune saß
es regnet sehr und er ward naß

Darnach do kam der Sonnenschein
Der Gutzgauch der ward hübsch und fein

Da schwenkt er seine Federn aus
Und flog damit auf Goldschmieds Haus

Ach lieber Goldschmied, lieber Goldschmied mein
Schmied mir von Gold ein Ringelein

Der Gutzgauch breit´ die Flügel aus
Und flog wohl vor [...]

Herzlich tut mich erfreuen

Herzlich tut mich erfreuen
die fröhlich Sommerzeit
all mein Geblüt verneuen
der mai viel Wollust geit
Die Lerch tut sich erschwingen
in ihrem hellen Schall
Lieblich die Vöglein singen
voraus die Nachtigall

Des Morgens in dem Taue
die Mädchen waschen gahn
gar lieblich sie anschauen,
die schönen Blümlein stahn
daraus sie Kränzlein machen
und schenken ihrem [...]


Mehr zu "Kuckuck"