Kirche..

Ich bin der Herr Pastor
Und pred´ge euch was vor
Und wenn ich nicht mehr weiter kann
So fang ich wieder von vorne an

in: [...] ...

| 1905


Ich schenke dir
ein Osterei
wenn´s zerbricht
so hast du zwei

im Original „verbricht“
bei Birlinger 40

...

| 1880


Kinder, geht zur Biene hin
Seht die kleine Künstlerin,
Wie sie emsig sich bemüht
Und aus Allem Honig zieht!

Unverdrossen duldet sie
Ihres kurzen Lebens Müh,

| | 1800


Klosterfrau im Schneckenhäusle
Sie meint, sie sei verborgen?
Kommt der Pater Guardian
Wünscht ihr guten Morgen

in:  Des Knaben Wunderhorn III, 1808 : „Lied mit welchem [...] ...

| 1808


Liebes Osterhäschen
komm geschwind
bringe bunte Eierlein
für ein jedes Kind
Häschen hüpf, Häschen hüpf
Häschen hüpf

Text aus dem Pestalozzi-Fröbel-Haus I –
Melodie von Häschen [...] ...

| | 1922


Mit Gott fang an mit Gott hör auf
das ist der beste Lebenslauf

bei Lewalter , mündlich aus Kassel um 1911 , S. 141

...

Region: | 1911


O Sterbén ohné Glaubén
ist ewiges Vérderbén

Durch die Betonung klingt der Satz französisch und wird der Inhalt parodiert,
bei Lewalter – mündlich aus Kassel um 1911 [...] ...

Region: | 1911


So verbrennen die Kinder auf dem Herde oder Tische ein Stück Papier und zählen die in der schwarzen Asche herumglimmenden Fünkchen, sie sagen dann, die [...] ...

| 1891


Pipen Pipen Basterjan
laat dei Fidel und Fläuten gahn
laat´s ook nich verdarben
laat´s noch bäder warden

MVA Nr. 32, Aufzeichner H. Erdmann , von den [...] ...

| 1933


Quibus quabus
die Enten gehen barfuß
die Gäns haben gar keine Schuh
was sagen denn die lieben Hühner dazu

Und als ich nun kam an das [...] ...

| | 1810