Bremer Stadtmusikanten

Kinderreime: Musik

Musik: Alte Kinderreime


mp3 anhören CD buch

Enters Bach inters Bach

Enters Bach inters Bach sitzen zwei Hasen der oani tuat Zithern schlag´n der anderi tuat blasen in: Macht auf das Tor (1905)


Es war einmal ein Mann (Trompete)

Es war einmal ein Mann der hieß Bimbam Bimbam hieß er und die Trompete blies er bei Lewalter – mündlich aus Kassel 1911 , Nr. 152


Gretele willst tanzen

Gretele willst tanzen “O jerum jo! Um das bißel tanzen bin ich jo do!” Uschele willst tanzen “O jerum Nein! Um das bißel tanzen bleib ich lieber daheim!” in: Macht auf das Tor (1905)


Hopp, Marjanken hopp Marjanken

Hopp, Marjanken, hopp, Marjanken Laat. de Poppken danzen n goden Mann, n braven Mann n Mann van Cumpläsanzen he föht den Pott, he staakt dat Füür, he let sin Kindken danzen Hee kaakt den Zoppen un weegt dat Kind un rükt na Pummeranzen. in Kinderlieder aus des Knaben Wunderhorn (1913)


Taterdans Taterdans drei di mal herum

Taterdans Taterdans drei di mal herum dideldum Je zwei Kinder mit kreuzweise angefaßten Händen durchwandern den Spielplatz, wobei sie obige Zeilen singen. Bei den letzten Worten reißen sich die Kinder erst nach der einen, dann nach der anderen Seite herum. Böhme (1897) erklärt “Tatertanz = Tanz der Tataren ( Zigeuner )” aus Oldenburg , in Oldenburger Kinderreime 25 — nach


Musikalischer Hausschatz

Fink , G. W. (Hrsg.) Musikalischer Hausschatz der Deutschen. Eine Sammlung von 1000 Liedern und Gesängen mit Singweisen und Klavierbegleitung ,  Halbleder der Zeit – Erstausgabe 1843 Leipzig , 2. Ausgabe 1845 — 4. Auflage 1854 — , 5. Auflage , 1856 – 6. Auflage 1860 ,  – 1862– , 11. Auflage war 1901 (1901 waren es 1100 Lieder) Aus dem

Der Musikant

“Der Musikant” , Lieder für die Schule ,  herausgegeben von Fritz Jöde , erschien im Georg Kallmeyer Verlag Wolfenbüttel / Berlin im Jahre 1924. 1929 gab es schon 25.000 Exemplare dieses gut aufgemachten Liederbuches. Mit Noten und Spielanleitungen , etwa 400 Seiten.

Berliner Musikant

Der Berliner Musikant – Liederbuch für die Schule – herausgegeben von Fritz Jöde , erschienen in 2 Bänden im Georg Kallmeyer Verlag (später Möseler-Verlag) Wolfenbüttel / Berlin 1931. Das Buch ist eine Sonderausgabe des “Kleinen Musikanten” – der erste Band enthält auf etwa 90 Seiten zumeist Kinderlieder. Georg Kallmeyer (1875-1945) war vor dem 1. Weltkrieg Teilhaber der Ramdohrschen Buchhandlung in Braunschweig, durch

Kinderreim: Musik

Noch mehr Kinderreime:

Abzählreime - Anziehen - Arbeiten - Bibel - Deutschnationale Propaganda - Ehe und Familie - Frau verloren - Erste Schritte - Geld und Markt - Geschwister - Gewalt - Kämmen Baden Waschen - Kettenreime - Kind und Wiege - Kindergebete - Kirche - Kitzeln - Klein und Gross - Kneipe - Kniereiter - Krankheit - Krieg und Soldaten - Küche, Essen, Trinken - Backe Backe Kuchen - Liebe - Lügenmärchen - Mädchen und Buben - Mehr Kinderreime - Musik - Nikolaus-Lieder - Pflanzen - Poesiealben - Rätsel - Reisen - Sauerkrautlatein - Schule und Lehrer - Schulfibel - Sprichworte - Tiere - Reime über Tiere - Tod und Bahre - Trostreime - Heile Heile Segen - Vornamen - Wind und Regen - Zuchtreime - Schwarze Pädagogik - Zungenbrecher -