Kinderreime: Mädchen und Buben

Mädchen und Buben: Alte Kinderreime und Kindergedichte

Brommelbeeren brumm

Brommelbeeren brumm was sind die Jungen doch so dumm und wenn sie nicht so dumm wären so äßen sie keine Heidelbeeren bei Lewalter , mündlich aus Kassel 1911 , Nr. 112 – der gleiche Inhalt über Mädchen und Heidelbeeren ; Nr. 113


Der Besen und die Rute

Der Besen, der Besen! Was macht man damit? Man kehret die Stuben Die Rute, die Rute! Was macht man damit? Man klopfet die Buben. Warum nicht die Mädchen? Das wär eine Schand´ Die folgen schon von selber und spinnen Gewand (Warum nicht die Mädchen ne Schand wäre das Die folgen schon selber die Mädchen, die […]


Der Kaiser hat befohlen

Der Kaiser hat befohlen ihr Deutschen rückt ins Feld Die Buben zu versohlen die sich um uns gestellt Nun geht´s hinaus zur Wehr und unsere Losung heiße Hurra, hurra, hurra viel Feinde, viel Ehr´ Ihr Mädchen, laßt das Trauern Ihr Frauen, laßt es sein wenn rings auch Teufel lauern wir hauen tüchtig drein Wir fürchten […]


Heidelbeeren Heidel

Heidelbeeren Heidel was sind die Mädchen doch so eitel und wenn sie nicht so eitel wären so äßen sie keine Heidelbeeren bei Lewalter , mündlich aus Kassel 1911 , Nr. 113 – der gleiche Inhalt über Jungs und Brombeeren (Nr. 112)


Hör du Bub sag deinem Buben

Hör du Bub sag deinem Buben, daß dein Bub meinen Buben keinen Buben mehr heißt, denn mein Bub leidt´s nicht von deinem Buben, daß dein Bub meinen Buben einen Buben heißt in: Macht auf das Tor (1905)


Ringle Ringle Rosen

Ringle Ringle Rosen die Buben tragen Hosen die Mädchen tragen Röckelchen und fallen all ins Eckelchen Die Mädchen bilden einen Kreis und singen beim Umgange. Beim letzten Verse lassen die Kinder die Hände los und setzen sich schnell auf einen Augenblick (sie „ducken“ sich) aus Oberdiebach am Rhein , in Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897)


Wie der Acker sind die Ruben

Wie der Acker sind die Ruben wie der Vater sind die Buben wie die Ähren sind die Kearnl wie die Mutter sind die Dearnln auch in: Macht auf das Tor (1905)


Zeisig Zeisig

Zeisig, Zeisig Die Buben sind fleißig Stieglitz, Stieglitz Die Mädeln sind gar nichts nütz in: Macht auf das Tor (1905)


Kinderreime: Mädchen und Buben

Noch mehr Kinderreime;

Abzählreime - Anziehen - Arbeiten - Bibel - Deutschnationale Propaganda - Ehe und Familie - Frau verloren - Erste Schritte - Geld und Markt - Geschwister - Gewalt - Kämmen Baden Waschen - Kettenreime - Kind und Wiege - Kindergebete - Kirche - Kitzeln - Klein und Gross - Kneipe - Kniereiter - Krankheit - Küche, Essen, Trinken - Backe Backe Kuchen - Liebe - Lügenmärchen - Mädchen und Buben - Mehr Kinderreime - Musik - Nikolaus-Lieder - Pflanzen - Poesiealben - Rätsel - Reisen - Schule und Lehrer - Schulfibel - Sprichworte - Tiergedichte und Tierreime - Tod und Bahre - Trostreime - Vornamen - Wind und Regen - Zuchtreime - Schwarze Pädagogik - Zungenbrecher -